Hoher Krankenstand Abellio kündigt weitere Zugausfälle an

Abellio verzeichnet aktuell einen hohen Krankenstand bei seinen Mitarbeitern. Wie das Bahnunternehmen am Freitag mitteilte, kommt es deshalb vor allem an den Adventswochenenden zu Zugausfällen. Besonders betroffen sei das Dieselnetz Sachsen-Anhalt. Fahrgäste werden gebeten, sich im Netz über kurzfristige Änderungen zu informieren.

Durchgestrichenes Verkehrsschild Bahnübergang vor leeren Bahngleisen,
Weil viele Mitarbeiter des Bahnunternehmens Abellio krank sind, kommt es zu Zugausfällen in Sachsen-Anhalt. (Symbolbild) Bildrechte: imago images/Christian Ohde

Wegen massenhafter Personalausfälle durch Grippe und Corona schränkt der private Bahnanbieter Abellio einmal mehr sein Zugangebot in Mitteldeutschland ein. Das teilte das Bahnunternehmen am Freitag mit. Den Angaben zufolge kann es in der Vorweihnachtszeit zu vermehrten Zugausfällen kommen, vor allem an den Adventswochenenden.

Dieselnetz Sachsen-Anhalt besonders betroffen

Besonders betroffen sei das Dieselnetz Sachsen-Anhalt, das überwiegend das zentrale und nördliche Sachsen-Anhalt sowie den Harz bedient. Abellio riet Fahrgästen, sich kurz vor Abfahrt im Internet über kurzfristige Fahrplanänderungen zu informieren.

Mehr zum Thema Zugausfälle

dpa, MDR (Annekathrin Queck)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 09. Dezember 2022 | 19:00 Uhr

4 Kommentare

kleiner.klaus77 vor 8 Wochen

Komisch wenn die Züge der Abellio auf den Strecken der NVV unterwegs sind gibt es keine Zugausfälle und Verspätungen, denn dort gilt z.B eine Fahrzeit Garantie, das heißt schon bei 5 Minuten Verspätung wird der Fahrpreis erstattet, ebenso bei Zugausfällen! Ist es nicht seltsam, dass das Eisenbahnunternehmen Abellio da zuverlässig fahren kann?

kleiner.klaus77 vor 8 Wochen

Das Fatale ist dass die Züge der Abellio meistens ersatzlos ausfallen und da sie von der zuständigen Verkehrsgesellschaft NASA offenbar nichts zu befürchten haben, wird sich an dem Zustand auch nichts ändern! Glück hat man nur wenn man auf Strecken unterwegs ist, die noch von anderen Eisenbahnunternehmen befahren werden, deren Züge sind voll und die von der Abellio leer, weil diese so unzuverlässig sind!

DermbacherIn vor 8 Wochen

Immer das gleiche mit dem Eisenbahnunternehmen Abellio, es ist das unzuverlässigste Eisenbahnunternehmen Sachsen-Anhalts!

Mehr aus Sachsen-Anhalt