Sieg bei Stichwahl Tobias Kascha übernimmt das Wernigeröder Rathaus

14 Jahre war der parteilose Peter Gaffert Oberbürgermeister von Wernigerode, nun übernimmt am Montag sein Nachfolger Tobias Kascha von der SPD die Amtsgeschäfte.

Das Rathaus von Wernigerode
Das Rathaus in Wernigerode hat ab Montag einen neuen Chef. Bildrechte: MDR/Michael Rosebrock

Nach vierzehn Jahren gibt es am Montag einen Wechsel an der Spitze des Wernigeröder Rathauses: Tobias Kascha (SPD) übernimmt die Amtsgeschäfte von Peter Gaffert (parteilos). Das bisherige Stadtoberhaupt war bereits am Mittwoch im Rahmen einer festlichen Sondersitzung des Stadtrates verabschiedet worden. Dabei wurde Gaffert mit der Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Wernigerode geehrt.

MDR (Lucas Riemer)

Dieses Thema im Programm: MDR S-ANHALT | MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 31. Juli 2022 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eisbaden 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK