Kriminalität Zeugensuche nach großem Diebstahl von Autoteilen in Frankenberg

Ein Polizist trägt Handschellen und eine Waffe.
Die Polizei ermittelt nach dem Einbruch in ein Firmengelände in Frankenberg wegen Bandendiebstahls. Bildrechte: dpa

Von einem Firmengelände auf der Chemnitzer Straße in Frankenberg sind in großem Stil Autoteile gestohlen worden. In der Nacht zum 18. September verschwanden mehr als 100 Kotflügel. Der Eigentümer zeigte nach Polizeiangaben den Diebstahl erst jetzt an. Auf Aufnahmen einer Überwachungskamera ist zu sehen, dass insgesamt fünf unbekannte Täter am vergangenen Sonntag zwischen 0 und 3 Uhr eine Hochwasserschutzwand zu der Firma überstiegen. Die Autoteile verluden die Diebe in einen weißen Transporter. Wert der Beute: 51.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Bandendiebstahls aufgenommen und sucht Zeugen. Angaben zu möglichen Tätern oder dem Tatfahrzeug nimmt das Polizeirevier Mittweida unter Telefon 03727 980-0 entgegen.

MDR (bhm)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz | 22. September 2022 | 12:30 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen