Wandern Prebischtor in Böhmischer Schweiz nach zwei Monaten wieder zugänglich

Das bei Wanderern beliebte Prebischtor in der Böhmischen Schweiz ist gut zwei Monate nach dem verheerenden Waldbrand wieder zugänglich. Nach Angaben des zuständigen Tourismusverbandes kann zunächst nur der Wanderweg von Hřensko zu der bekannten Felsformation genutzt werden.

Das Prebischtor mit Gabrielensteig
Zwei Monate nach den verheerenden Waldbränden ist das Wandern am Prebischtor und auf dem Gabrielensteig wieder möglich. Bildrechte: MDR/Daniel Förster

Er ist von verbrannten, umgestürzten und bruchgefährdeten Bäumen beräumt worden. Der Waldbrand war im Juli nahe dem Prebischtor ausgebrochen und hatte sich auf rund 1.100 Hektar Fläche ausgebreitet. In der Sächsischen Schweiz waren etwa 150 Hektar betroffen. Dort sind alle Wanderwege wieder begehbar.

MDR (stt)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Nachrichten | 02. Oktober 2022 | 11:00 Uhr

Mehr aus Freital und Pirna

Mehr aus Sachsen