Wechsel Linke-Politikerin Bünger rückt für Kipping in Bundestag nach

Ämter- und Postenwechsel gibt es ständig - so auch im Berliner Senat. Das hat jetzt Auswirkungen auf die Besetzung eines Bundestagsmandats, das die Linke in Sachsen geholt hat.

Clara-Anne Bünger (DIE LINKE) 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Di 13.07.2021 13:18Uhr 04:05 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/politik/bundestagswahl/kandidatencheck/video-535234.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Clara-Anne Bünger (DIE LINKE) 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
4 min

Di 13.07.2021 13:18Uhr 04:05 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/politik/bundestagswahl/kandidatencheck/video-535234.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nach dem Wechsel der sächsischen Linke-Politikerin Katja Kipping in den Berliner Senat rückt Clara-Anne Bünger in den Bundestag nach. Die 35-Jährige habe am Mittwoch beim Landeswahlleiter in Kamenz die nötigen Unterlagen unterschrieben, teilte die Partei Die Linke mit.

Es sei für sie eine Ehre, als "Teil der einzigen linken Opposition im Bundestag für politische Verbesserungen in der Bundesrepublik insgesamt, aber auch in Sachsen und natürlich im Erzgebirge zu arbeiten", erklärte Bünger.

Bünger hat in Leipzig Jura studiert

Clara-Anne Bünger ist 35 Jahre alt, in Freiberg aufgewachsen und Volljuristin. Ihr Studium absolvierte Bünger in Leipzig. Sie kandidierte bei der Bundestagswahl 2021 auf dem fünften Platz der sächsischen Landesliste und als Direktkandidatin im Wahlkreis 164 Erzgebirgskreis I.

Die sächsischen Parteivorsitzenden Susanne Schaper und Stefan Hartmann dankten Kipping, die viele Jahre die Bundespartei geführt hatte und nun das Amt als Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales in Berlin übernimmt.

Katja Kipping spricht auf dem Bundesparteitag der Partei Die Linke
Katja Kipping spricht auf dem Bundesparteitag der Partei Die Linke Bildrechte: Joerg Sarbach/dapd

Kipping sei immer eine Stimme gewesen "für eine soziale Politik und gegen die Ausgrenzung von Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Wir sind uns sicher, dass sie als Senatorin erfolgreich dazu beitragen wird, die Hauptstadt sozialer zu machen".

Quelle: MDR (Hannes Leonard)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | 05. Januar 2022 | 15:00 Uhr

Mehr aus der Landespolitik

Mehr aus Sachsen

Feuerwehrleute im Training im Brandcontainer 1 min
Feuerwehrleute im Training im Brandcontainer Bildrechte: dpa
1 min 18.05.2022 | 11:40 Uhr

Im feuerwehrtechnischen Zentrum Wilkau-Haßlau werden derzeit mehr als 200 Feuerwehrleute an Brandcontainern geschult. Sie üben verschiedene Techniken und Abläufe, um im Ernstfall sicher arbeiten zu können.

Mi 18.05.2022 11:28Uhr 00:52 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/chemnitz/zwickau/feuerwehr-training-brandcontainer100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video