Landtagswahl Altenburger Land: Schulze verliert Mandat an Rudy von der AfD

28. Oktober 2019, 11:44 Uhr

Bei der Thüringer Landtagswahl haben sich Linke und AfD im Altenburger Land ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Am Ende entschied die Linke den Wahlabend hier mit 29,6 Prozent der Zweitstimmen für sich - vor der AfD mit 28,7 Prozent. Auf Rang drei folgt die CDU mit 21,9 Prozent. SPD (7,1 Prozent), FDP (4,3 Prozent) und Grüne (3,2 Prozent) liegen mit deutlichem Abstand dahinter.

Altenburger Land I: Schulze verliert Mandat an Rudy von der AfD

AfD-Kandidat Thomas Otto Rudy hat das Direktmandat im Wahlkreis Altenburger Land I gewonnen. Er setzte sich mit 29,5 Prozent gegen Ute Lukasch von der Linken (24,3 Prozent) durch. Simone Schulze, die bisher das Direktmandat für die CDU innehatte, kam nur auf Platz drei mit 23,7 Prozent.

Altenburger Land II: Christoph Zippel klarer Sieger

Christoph Zippel von der CDU hat sein Direktmandat im Wahlkreis Altenburger Land II souverän verteidigt. Zippel holte 37 Prozent und liegt damit deutlich vor dem Zweitplatzierten Ralf Plötner (Linke) mit 28,3 Prozent.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 28. Oktober 2019 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Thüringen

Bikepark 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.02.2024 | 20:22 Uhr

Sa 24.02.2024 19:33Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/sonneberg/video-801186.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Autokorso 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.02.2024 | 20:19 Uhr

Sa 24.02.2024 19:31Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/gera/video-801180.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Walterhausen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.02.2024 | 20:09 Uhr

Nach dem Brandanschlag auf das Haus des SPD-Kommunalpolitikers Michael Müller haben 200 Menschen ihre Unterstützung bekundet.

Sa 24.02.2024 19:21Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-801150.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kundgebung 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.02.2024 | 20:08 Uhr

Rund dreihundert Menschen erinnerten in Weimar zum zweiten Jahrestag des russischen Überfalls mit einer Schweigeminute an die Toten.

Sa 24.02.2024 19:22Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/video-801154.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Thüringen