Schmalkalden-Meiningen Lichtmasten an Jugendschanze in Oberhof unterspült

An der Oberhofer Jugendschanze am Wadeberg im Kreis Schmalkalden-Meiningen drohen Lichtmasten umzustürzen. Laut Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum wurden die Fundamente durch Starkregen unterspült. Die Masten sind zunächst notdürftig gesichert worden. Nach einem Beschluss der Verbandsversammlung soll die Böschung für rund 107.000 Euro gesichert werden. Allerdings kann der Verband die Kosten nicht komplett selbst tragen und wartet noch auf einen Förderbescheid vom Land.

Neu eingeweihte Jugend-Skisprung-Schanze am Wadeberg bei Oberhof.
Der Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum kann die Kosten für eine Reparatur nicht alleine tragen. (Archivbild) Bildrechte: MDR/Tino Geist

Wie ein Sprecher des Zweckverbandes mitteilte, müssten die Masten ansonsten umgelegt werden. Das hätte allerdings zur Folge, dass das Training auf der Schanze nur noch bei Tageslicht möglich wäre.

MDR (jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 24. September 2022 | 17:30 Uhr

1 Kommentar

astrodon vor 9 Wochen

"zur Folge, dass das Training auf der Schanze nur noch bei Tageslicht möglich wäre" - das wäre doch auch ein guter Beitrag zur Energie-Einsparung und doppelt kostengünstig.

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen

Ein Mann reinigt eine Kuststoffeisbahn mit einer Maschine. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min 28.11.2022 | 14:21 Uhr

Schon seit 2019 gibt es auf dem Weihnachtsmarkt in Gotha eine Kunsteisbahn. Wie gut es sich auf der Kunststoffeisbahn Schlittschuhlaufen lässt, hat MDR THÜRINGEN Reporterin Nicole Franz getestet.

Mo 28.11.2022 12:25Uhr 02:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-schlittschuhlaufen-weihnachtsmarkt-eisbahn-kunststoff-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video