Thüringer Musikradar Traum vom Ballermann: Kloß-Fritz zieht es in die weite Welt

Mit einem Lied über Thüringer Klöße gelang Fritz Wagner aus Suhl vor acht Jahren ein Hit. Wieso er nun plötzlich Lust hatte auf einen Party-Song, verriet er beim Abendessen mit MDR THÜRINGEN. Was auf den Teller kam, versteht sich von selbst.

Ein Mann steht vor einer Mauer und blickt in die Kamera
Schlager und Volksmusik hört Kloß-Fritz privat kaum - lieber Popmusik oder härtere elektronische Genres. Bildrechte: MDR/Martin Moll

Auch an diesem Tag passiert es wieder: gesehen, erkannt, angesprochen. Heute ist es eine Jugendliche, die Fritz Wagner um ein Foto bittet, als er am sonnigen Nachmittag durch Suhl spaziert. Na klar, kein Problem, gern geschehen. Er lacht und schlendert weiter: "Es ist nicht mehr so extrem wie damals, aber hin und wieder werde ich immer noch gefragt, ob ich es wirklich bin - manchmal sogar von Frauen über 40."

Damals, vor sieben, acht Jahren, wurde der dreizehnjährige Fritz mit einer gesungenen Liebeserklärung an Thüringer Klöße zum Internetstar. 11,7 Millionen Mal wurde das Video zum Song bis heute bei Youtube aufgerufen. Einige belächelten den amateurhaften Charme der Produktion, andere lobten Mut und Humor des jungen Sängers mit dem langen Wuschelhaar. Wie auch immer: Einmal gehört, ging das Lied kaum aus dem Kopf.

Ich bin danach ganz süchtig, die Klöße sind mir wichtig.

Textzeile aus "Thüringer Klöße"

Der Thüringer Lausbub ist inzwischen zum jungen Mann gereift. Kurz vor dem Interview sprang der 21-Jährige an der Nordseeküste mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug, ließ sich beim Hochseeangeln den Wind um die Nasenspitze wehen, tankte Kraft für bevorstehende Abenteuer. Denn musikalisch wie beruflich wagt sich Fritz Wagner im Jahr 2020 auf neues Terrain.

Ein Mann sitzt an einem Tisch vor einem Teller Klöße
Als es mit der Popularität losging, habe er bei Interviews oft Klöße essen müssen, sagt Fritz Wagner. Mittlerweile hat der Trubel etwas nachgelassen, aber Klöße mag er immer noch. Bildrechte: MDR/Martin Moll

Kloß-Fritz verlässt Thüringen

Im September zieht es ihn ins Frankenland. Dort möchte der ausgebildete chemisch-technische Assistent einen neuen Weg einschlagen - zum Biotechniker. Sein Job bedeutet ihm viel, auch wenn er ihn aus dem heimatlichen Südthüringen vorerst in die Fremde führt. Noch dazu in eine Großstadt.

Als er das erste Mal in Nürnberg ankam, um sich an der neuen Wirkungsstätte umzusehen, habe er sich gar nicht in die U-Bahn getraut, gesteht Fritz Wagner. Zu voll, zu laut sei ihm alles vorgekommen - eben ganz anders als im Süden Thüringens. Doch schnell besiegten Tatendrang und Neugierde das anfängliche Unbehagen.

"Keine Sorge, ich sehe mich weiterhin als Suhler", sagt er und lässt den Blick schweifen über die Straßen und Häuser der Umgebung. "Und ich hoffe, dass ich hier schon bald mein nächstes Musikvideo drehen kann." Schließlich gibt es einen neuen Song: "Party heute Nacht". Und mit diesem verfolgt Kloß-Fritz, wie er sich seit seinem ersten Hit nennt, einen Traum, den vermutlich Tausende Gleichaltrige hegen, aber nur wenige verwirklichen: "Einmal schön am Ballermann auftreten".

Neue Single liefert Mallorca-Party-Feeling

Denn vor nicht allzu langer Zeit flog Fritz mit ein paar Freunden nach Mallorca - eine Reise, die in lebendiger Erinnerung geblieben ist. Lange Nächte, wenig Schlaf und reichlich Party; das Geld fürs Hotel hätten sich die Kurzurlauber sparen können. "Mallorca war wie ein Kulturschock", sagt Fritz. "Danach dachte ich mir: Ein Partykracher, das wär's doch einmal." Und so gingen er und Produzent Frank Kadanik ins Rennsteigstudio und feilten an dem neuen Song. "Ich war ja bisher eher so der volkstümliche Typ mit Schlagereinfluss, aber diese Single geht schon eher Richtung Ballermann." Dorthin also, wo er gerne einmal singen möchte.

Dieses Jahr wurde nichts daraus. An Auftritte im Sommer war aufgrund der Corona-Pandemie kaum zu denken. Doch die Single ist inzwischen draußen. Und so liefert Kloß-Fritz seinen Fans zumindest ein wenig Mallorca-Party-Feeling mit entsprechenden Bässen in die Stube.

Auftritte beim Biathlon-Weltcup und mit den "Lochis"

Es fällt nicht schwer, Fritz Wagner eine gewisse Naivität zu unterstellen, wenn er so von seinen Träumen erzählt, von den großen Bühnen an der Playa de Palma. Andererseits ist er bodenständig genug, um Träumen nicht blindlings hinterherzulaufen. Die Ausbildung geht vor. "Und die Musik soll ein Hobby bleiben", stellt er klar. "Hin und wieder mal ein Auftritt, das passt schon."

Zugleich darf nicht vergessen werden, dass ihm Musik- und Showbranche nicht fremd sind. Zusammen mit den Rennsteigspatzen sammelte er schon in jungen Jahren Live-Erfahrung. Später trat er beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ebenso auf wie im Frühstücksfernsehen und in der 400.000 Abonnenten zählenden Youtube-Kochshow "Yumtamtam". 2014 ließ er es sich nicht nehmen, die Fußballnationalmannschaft auf dem Weg zum WM-Pokal mit einem Song zu unterstützen - inklusive Videodreh im Erfurter Steigerwaldstadion. Und 2017 baten ihn "Die Lochis" bei einem Konzert in Kiel vor großem Publikum mit auf die Bühne.

Je größer der Auftritt, desto kleiner das Lampenfieber.

Fritz Wagner
Ein Mann sitzt vor einem MDR-Mikrofon. 4 min
Bildrechte: MDR/Nicky Scholz

Mi 09.09.2020 13:20Uhr 03:50 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/suhl/video-444564.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Wenn manch einer so gar nichts mit seinen Songs und seinem Stil anfangen kann, nimmt Fritz das meist mit einem schulterzuckenden Lächeln hin. "Es kann ja nicht jedem alles gefallen, das ist doch ganz normal." Überhaupt hat der 21-Jährige eine Menge Humor und kann auch gut über sich selbst lachen. Das Leben bierernst sehen, das ist nicht sein Ding. Offenkundig wurde dies spätestens mit dem Video zum Song "Ich hab' ein Date", in dem Fritz und eine Frau an seiner Seite vom Bismarckturm auf dem Suhler Domberg die Aussicht über den Thüringer Wald genießen - und sich selbstverständlich auch Thüringer Klöße schmecken lassen.

"Klar, das ist alles überspitzt und überzogen", sagt Fritz Wagner mit einem entwaffnenden Lachen im Gesicht. "Die Videos sollen witzig sein und Spaß machen. Vieles beim Dreh passiert spontan, wir planen das vorher nicht im Detail durch."

Zwei Männer im Gespräch
In Suhl und im benachbarten Zella-Mehlis wuchs Fritz Wagner auf, nun zieht es ihn nach Nürnberg. Bildrechte: MDR/Nicky Scholz

Mit Kloß-Lied zum Internetphänomen

Doch wie kam es nun damals eigentlich zum Kloß-Song, der ein Ohrwurm wurde? "Das war eher Zufall", blickt Fritz zurück. Als Kind habe er mit seiner hohen Stimme im Knabenchor gesungen, doch dann kam der Stimmbruch und "eine kleine Welt brach zusammen". Da sei Produzent Kadanik mit dem Kloß-Lied angekommen.

"Weil ich schon als Kind sehr gern gekocht habe, passte das auch thematisch gut." Fritz' Mutter hatte die Idee zum Dreh eines Musikvideos. "Wir dachten, dass sich das vielleicht ein paar Omis und Opis anschauen werden. Das war ein Denkfehler." Denn im Internet verbreitete es sich vor allem unter jüngeren Leuten. "Auf einmal wurde ich auf der Straße erkannt und nach Autogrammen gefragt." Das sei anfangs ganz schön komisch gewesen.

Den Erfolg des Kloß-Songs führt er jedoch nicht allein auf Melodie, Sänger und Video zurück. "Vielleicht ist er auch so bekannt geworden, weil es um ein schönes Thema geht", vermutet Fritz. "Um ein schönes und lustiges Thema."

Quelle: MDR THÜRINGEN

1 Kommentar

Monazit vor 47 Wochen

Nicht Döner nicht Spaghetti nein, Thüringer Klöße müssens sein! ;-)

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen

Bratmatze in Friedrichroda liebt die nackte Bratwurst 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Bis nach Hamburg hat sich rumgesprochen, dass es hier super Bratwürste gibt. Zwischen Schloss Reinhardsbrunn und Thüringer Wald Bahn hat "Matze" seinen Bratwurststand - seine Bühne, wie er sagt.

05.08.2022 | 15:20 Uhr

MDR THÜRINGEN - Das Radio Do 05.08.2021 15:20Uhr 02:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-bratmatze-friedrichroda-bratwurst-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video