Blutdruckmessgerät neben Stethoskop
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.11.2018 | 10 Uhr | nachhören Expertenrat: Wenn der Blutdruck zu hoch oder zu niedrig ist

Unser Studiogast: Dr. Robert Höllriegel vom Herzzentrum Dresden

Blutdruckmessgerät neben Stethoskop
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Vielleicht sind Sie nach dem letzten Besuch bei Ihrem Hausarzt etwas verunsichert oder entsetzt nach Hause gekommen. Bluthochdruck hat der Doktor festgestellt, und Sie sollen jetzt täglich Medikamente dagegen einnehmen. Muss das wirklich sein - und noch dazu ein Leben lang?

Und solche Mittel können doch auch Nebenwirkungen haben! Für die Blutdruckbehandlung sind hunderte Medikamente in Deutschland zugelassen. Wie findet der behandelnde Arzt das Richtige für mich? Fragen, die Sie sich zu Recht stellen, und die alle zu beantworten der Hausarzt nicht immer die Zeit hat. Im Expertenrat von MDR SACHSEN wurden am Dienstag Ihre Fragen zum Thema "Blutdruck" beantwortet.

Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt der Sendung:

Blutdrucksenker
Es gibt hunderte Blutdrucksenker. Wie kann der Arzt wissen, welches Medikament für mich das Beste ist? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

  • Wie hoch ist ein gesunder Blutdruck?
  • Wie entsteht zu hoher Blutdruck?
  • Was bedeuten der erste und der zweite Wert?
  • Welche Rolle spielt der Puls - wo liegen da die Normalwerte?
  • Wann muss ein zu hoher Blutdruck behandelt werden?
  • Warum macht ein zu hoher Blutdruck lange keine Beschwerden?
  • Warum können auch schlanke, sportliche Menschen zu hohen Blutdruck haben? Nicht immer ist eine ungesunde Lebensweise schuld.
  • Nicht wenige Menschen klagen über zu niedrigen Blutdruck. Wie kommt es dazu?
  • Mit welchen Änderungen des Lebensstils könnte man eine Senkung des Blutdrucks erreichen und vielleicht noch die Tabletteneinnahme verhindern?
  • Welche Rolle spielen die Blutfettwerte bei der Behandlung des Bluthochdrucks?
  • Wirken Blutdrucksenker bei älteren Menschen anders als bei Jüngeren?

Nachhören

Der Expertenrat der vergangenen Wochen

Fragen stellen!

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Telefon: 0800 - 637 72 72
(kostenfrei aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute)

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie folgende Zahlen ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Rückblick