ein wütender Autofahrer
Bildrechte: Colourbox

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 17.04.2018 | 10:00 Uhr | nachhören Expertenrat: Raserei und Aggressionen im Straßenverkehr

Studiogast: Dr. Bernd Wiesner, Verkehrspsychologe

ein wütender Autofahrer
Bildrechte: Colourbox

Der Wind weht rauer auf deutschen Straßen. So zumindest fällt bei den meisten Kraftfahrern das Urteil aus, wenn sie über den alltäglichen Wahnsinn im Straßenverkehr nachdenken. Es wird gedrängelt, geschnitten, die Lichthupe soll andere Verkehrsteilnehmer zusätzlich unter Druck setzen. Täglich zwölf Tote und rund 1.000 Verletzte im Straßenverkehr sind das Ergebnis. Was tun gegen Raserei, Aggressionen und Regelverstöße im Straßenverkehr? Das war unser Thema im Expertenrat.

Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der Sendung:

  • Wer sind diese Verkehrsrowdys?
  • Kann jeder von uns unter bestimmten Umständen zum Rowdy werden?
  • Wie äußern sich "Aggressionen"?
  • Wann spricht man von "Nötigung"?
  • Wer wird im Straßenverkehr zum "Opfer"? Sind es die, die sich an die Regeln halten, z.B. an Tempolimits?
  • Wie sollte man als Bedrängter reagieren, wenn man von einem aggressiven Fahrer, beschimpft oder mit dichtem Auffahren und Lichthupe unter Druck gesetzt wird?
  • Mancher Autofahrer, der gerne "sehr forsch" unterwegs ist, empfindet sich selbst als sportlichen und fairen Fahrer. Woher kommt diese etwas verzerrte Wahrnehmung?
  • Wären noch mehr Tempolimits eine Lösung, um Raser und Drängler zu disziplinieren?

Selbst Witterungsverhältnisse spielen überhaupt keine Rolle. Da wird das Gas durchgetreten. Ohne Rücksicht auf Verluste.

Antwort eines Autofahrer in einer Umfrage zum Thema "Regelverstöße im Straßenverkehr" von MDR SACHSEN

Nachhören

Der Expertenrat der vergangenen Wochen

Fragen stellen!

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Telefon: 0800 - 637 72 72
(kostenfrei aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute)

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Rückblick