Illustration - Schlüsseldienst
Bildrechte: Colourbox.de

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 18.09.2018 | 10:00 Uhr | nachhören Expertenrat: Abzocker enttarnen!

Unser Studiogast: Michael Hummel, Rechtsexperte der Verbraucherzentrale Sachsen

Illustration - Schlüsseldienst
Bildrechte: Colourbox.de

Sie werben mit Gratisangeboten und Schnäppchenpreisen, doch am Ende sind ihre Kunden oft hunderte wenn nicht gar tausende Euro los. Egal ob teure Partneragenturen, dubiose Polsterreinigungen, überteuerte Schlüsseldienste oder Gewerberegisterschwindel: Abzocker verstecken sich in vielen Branchen und bringen seriöse Dienstleistungsfirmen in Verruf. 

Mit welchen Methoden gehen solche Abzocker-Firmen vor und ist für den Verbraucher noch was zu retten, wenn sie Geld an diese Leute verloren haben? Das war unser Thema im Expertenrat bei MDR SACHSEN am Dienstag.

Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der Sendung:

Symbolbild Onlineeinkauf - Mouseclick auf einen Einkaufswagen-Button
Wie präsentieren sich Fake-Shops im Netz? Wir beriten Sie im Expertenrat. Bildrechte: dpa

  • Online-Einkäufe werden immer beliebter - aber haben Sie Vorsicht vor Fake-Shops. Was kann ich als Opfer eines Fake-Shops tun?
  • Wie finde ich einen seriösen Schlüsseldienst und warum ist es so schwierig, unseriöse Schlüsseldienste juristisch zu belangen?
  • Wenn es eine Partnervermittlung sein soll, deren Dienste ein einsamer Mann oder eine einsame Frau in Anspruch nehmen möchte: Worauf sollte man bei Vertragsabschluss unbedingt achten?
  • Das findet man auch immer wieder: Wucherpreise bei Polster- und Teppichreinigungen. Wie funktioniert die Masche dieser Dienstleister genau?
  • Telefonwerbung durch Firmen oder Dienstleister ist eigentlich verboten, trotzdem finden dubiose Geschäftemacher noch Schleichwege, um mit potentiellen Kunden ins Gespräch zu kommen und z.B. Nahrungsergänzungsmittel, Massagesessel, Energieverträge oder Matratzen anzubieten. Mit welcher Masche gehen diese Anbieter vor?
  • Gerade ältere Menschen, die selbst nicht mehr so mobil sind, nehmen gern an sogenannten "Kaffeefahrten" teil. Kann man schon bei Vertragsabschluss für eine Tagesfahrt erkennen - eigentlich soll mir hier etwas verkauft werden?
  • Abzocke mit falschen Flugtickets oder Eintrittskarten für Konzerte, die über das Internet gekauft werden - auch ein Thema, das die Verbraucherzentralen beschäftigt. Gibt es die Chance, das Geld zurückzubekommen?

Mehr zum Thema

Nachhören

Der Expertenrat der vergangenen Wochen

Fragen stellen!

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Stellen Sie Ihre Fragen und rufen Sie uns an!

Telefon: 0800 - 637 72 72
(kostenfrei aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunk max. 42 Cent pro Minute)

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Rückblick