Musik, Kunst, Literatur DarkStream-Festival in Leipzig geht in die zweite Runde

Personen auf der Bühne werden gefilmt
Mit seiner Premiere im Mai 2020 erreichte das DarkStream Festival ein kulturbegeistertes Publikum rund um den Globus. Bildrechte: Darkstream Festival

Das DarkStream-Festival in Leipzig findet in diesem Jahr vom 8. bis 11. April 2021 statt. Wie die Organisatorinnen und Organisatoren des Festivals am Freitag mitteilten, umfasst das Programm mehr als 65 Bands sowie zahlreiche Künstlerinnen und Künstler. Fans der Gothic-Szene dürfen sich unter anderem auf die legendäre Leipziger Punkband Die Art freuen.

Eine Idee erwachsen aus der Sehnsucht nach Konzerten

MB-Schriftzug
Auch 2021 wird das DarkStream-Festival aus der Leipziger Moritzbastei gestreamt. Bildrechte: T. Reitler

Das DarkStream-Festival wurde 2020 als virtueller Ersatz für das coronabedingt ausgefallene Wave-Gotik-Treffen von Künstlerinnen und Künstlern konzipiert. Die Idee erwuchs aus der Sehnsucht nach Konzerten, Festivals und Kulturerlebnissen, so die Organisatorinnen und Organisatoren. Da sich die Lage der Kulturszene aufgrund des bundesweiten Lockdowns auch in diesem Jahr nicht entspannt hat, gehe Europas größtes Online-Kulturevent in die zweite Runde, so die Veranstalter.

Diesmal laufe das Festival rund um die Uhr, sodass ein weltweites Publikum zu jeder Tages- und Nachtzeit live dabei sein könne. Moderiert wird das Event jeweils von 12 Uhr bis Mitternacht in der Leipziger Moritzbastei, unter anderem von der Musikerin Ally "the Fiddle" Stoch. Die Übertragung erfolgt über die Online-Plattform Twitch.

Vorgeschmack aufs Line-up: Die Art, Dagobert und ein Live-Konzert aus Australien

Auf dem Programm des digitalen Festivals stehen Musik, Lesungen, Performances, Filme, Gespräche und DJ-Sets. Außerdem Teil des viertägigen Festivalprogramms sind unter anderen die Leipziger Punkband Die Art, Dagobert, aber auch Newcomer wie Circus of Fools, die schwarze Szeneband Lament und die schwedische Punkband Mazed. Weitere Highlights der diesjährigen Ausgabe sind laut Veranstalter die Folkrockband Dandelion Wine, die ein Live-Konzert aus Melbourne spielen wird und Der Schulz, Sänger von Unzucht.

Für die Sparte Literatur haben unter anderem der Bestsellerautor Andreas Gruber, die mehrfach preisgekrönte Fantasy-Autorin Theresa Hannig und die Lyrikerin/Poetry-Slamerin Pauline Füg zugesagt. Das finale Festivalprogramm wird Ende März auf der Website des DarkStream-Festivals veröffentlicht.

Drei Personen mit Mikrofon auf der Bühne
Das DarkStream-Festival wird über die Plattform Twitch gestreamt. Bildrechte: Darkstream Festival

Beim DarkStream-Festival 2021 dabei Artists:
<1979>, Abo Alsleben , Andreas Gruber, Alexander Prinz, Ally the Fiddle, Akram El-Bahay, Bella Donna, Bella Basstron & Mary DeWeirdo, Black Tribal Show, Bloodsucking Zombies from outer Space, Circus of Fools, Christian Y. Schmidt, Dandelion Wine, Dagobert, Darkc3ll, Das Flüff, Das Ich, Der Schulz, Die Art, Die Kammer, Dirko Goebel, Dollshouse, Drachenflug, Dr. Juliane Meyer, DTorn, Feline & Strange, Final Selection, Fliehende Stürme, Foxy Marylin, Gorilla Monsoon, Glorious Ladies of Burlesque, Hertzschlag, Holly Loose & Kabinett des Glücks, Holger Mandel, Inkubus Sukkubus, Imortalia, Isle of Sounds, Isa Theobald, Lambda, Lament, Lena Köster, Lucina Soteira, Lydia Benecke, Mazed, Minou deliCat, Moran Magal, Mr. Vast, Pauline Füg, Raven Said, Rainer Meifert & Glitterati's Rock n Roll Circus, Sebastian Caspar, Sisters Getting Real, Spank the Nun, Steampunk Musik Kollektiv, Stimmgewalt, SynthAttack, Theresa Hannig, The Black Capes, Toal, Tortuga, Vanguard, Ulf Torreck, Valentin Felder, Voyna, Waiting in Vain

Moderation:
Der dunkle Parabelritter/Alexander Prinz, Ally Storch, Isa Theobald, Katharina Kraft, Markus Symeon Blum, Patrick Paulsen, David Gray

Live DJs:
Don Levi, David Banner, [InsertScaryNameHere], Marc Urban

Über das WGT und die Gothic-Szene

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | Kultur kompakt | 12. März 2021 | 16:30 Uhr

Abonnieren

Kultur

Katrin Schumacher mit Audio
MDR Literaturexpertin Katrin Schumacher reist nach Brünn und Prag, um wichtige tschechische Autoren im Vorfeld der Leipziger Buchmesse zu treffen. Bildrechte: MDR/Uwe Mann, honorarfrei