Nachtisch aus Rhabarber zubereiten Rezept: "Rhabarber mit Erdbeeren, Pistazien und Quark-Mousse"

Rezept von Starkoch Eyck Zimmer

Es ist Rhabarberzeit! Starkoch Eyck Zimmer zeigt deshalb diesmal, wie man aus dem leicht säuerlichen Stangengemüse ein leckeres Dessert zaubern kann - und das in nur 15 Minuten Arbeitszeit. Kühlschrankzeit nicht inklusive... Viel Spaß beim Nachmachen!

(Zubereitungszeit: 15 Minuten)

Zutaten für 4 Portionen

Ein Koch hält Spargelstangen in seinen Händen.
Der Rhabarber sollte frisch sein! Nach dem Ernten hält er sich einige Tage im Kühlschrank. Bildrechte: MDR/Eyck Zimmer

  • 500 g Rhabarber
  • 200 g Zucker
  • 1 Sternanis
  • 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel Erdbeermark oder -püree
  • 200 g Quark
  • 50 g Staubzucker
  • Abrieb einer Orange und Saft
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 1 Vanilleschote halbiert und Mark ausgekratzt
  • 50 g Schlagsahne
  • 1 Blatt Gelatine
  • Für die Garnitur: Minzeblätter, Erdbeerspalten und gehackte Pistazien

Zubereitung

  • Für das Kompott den Rhabarber schälen und in gleich große Stücke schneiden.
  • 200 g Zucker mit 200 ml Wasser, dem Sternanis, dem Erdbeerpüree und einer Zitronenscheibe aufkochen, den Rhabarber zugeben und für eine Minute kurz köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und durchziehen lassen.
  • Im Kühlschrank erkalten lassen.

Rhabarberstangen werden in einem Topf geköchelt.
Das Kompott muss kurz aufkochen... Bildrechte: MDR/Eyck Zimmer

Für das Quark-Mousse:

  • Mit einem Schneebesen den Quark mit dem Staubzucker, Abrieb der Zitrone und Orange sowie dem Vanillemark cremig rühren.
  • Den Orangensaft aufkochen und das eingeweichte und ausgedrückte Gelatine-Blatt darin auflösen und etwas abkühlen lassen.
  • Jetzt mit dem Quark verrühren und die Schlagsahne unterheben.
  • Im Kühlschrank für 1 Stunde erstarren lassen.
  • Am besten mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen.

Anrichten

Das Rhabarber Kompott in einen tiefen Teller mit etwas vom Kochsirup geben. Das Quark-Mousse darauf anrichten und mit gehackten Pistazien und Erdbeerstücken garnieren.

Rhabarber mit Erdbeeren, Pistazien und Quark Mousse auf einem Teller angerichtet.
Fruchtig frisches Gemüse zum Dessert - schmecken lassen! Bildrechte: MDR/Eyck Zimmer

Wir wünschen guten Appetit!

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Radiogarten | 14. März 2020 | 08:30 Uhr