Gesund und köstlich Rezept: Wildkräuter-Ei mit Currycreme

Frisches aus dem Garten ist noch rar. Aber die Wildkräuter wachsen bereits und können zu frischen Salaten oder im Quark verarbeitet werden. Oder wie wäre es mal mit einem Rezept für Wildkräuter-Ei mit Currycreme? Ein Rezept von Kräuterexpertin Carola Sedlacek. Guten Appetit!

Auf einem Tisch liegen Teller mit verschiednenen Zutaten für Wildkräuterei: Eier, gewürze, kräuter, Kräuterhobel, Öl
Diese Zutaten brauchen Sie für das Rezept. Bildrechte: MDR Garten

Zutaten

Zwei Hände zeigen auf eine Schüssel mit Wildkräutern
In der Natur wachsen viele essbare und schmackhafte Kräuter. Bildrechte: MDR Garten

  • Wildkräuter
  • Eier
  • Frischkäse
  • Gewürze: Curry, Kräutersalz, bunter Pfeffer
  • Öl

Kruste

  • Nüsse und Samenkerne
  • Wildkräuter
  • Toastbrot
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

Eier hart kochen, halbieren, das Eigelb entnehmen und zerkrümeln. Mit Frischkäse zu einer cremigen Masse verrühren. Currypulver, Kräutersalz und bunten Pfeffer - je nach Geschmackswunsch - hinzufügen. Etwas Nussöl rundet das Ganze ab und macht die Masse schön sämig. Füllen Sie die Paste dann in die Eierhälften und setzen Sie diese dann in eine feuerfeste Form. Sie sollen darin mit einer Kruste überbacken werden.

Für die Kruste: Nüsse und Samenkerne rösten. So entfalten sie ihr Aroma. Reißen Sie das Toastbrot in kleine Stücke und würzen Sie alles mit Pfeffer und Salz. Jetzt kommt eine Handvoll klein gehäckselte Wildkräuter und geriebener Hartkäse hinzu. Einige Tropfen Nussöl bringen Aroma und Feuchtigkeit.

Nun werden die Eier mit der Kruste bestreut und im Backofen für etwa zehn Minuten überbacken bis die Kruste schön knusprig ist.

Mischen Sie anschließend mildes Salatgrün zu den restlichen Wildkräutern. Beträufeln Sie alles mit Ihrem Lieblingsdressing und dekorieren Sie den Salatteller mit den Eiern. Gänseblümchen und Veilchen sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch prima.  

Auf einem Teller liegen gefüllte Eier und salat, die Eier sind mit Krumen bedeckt
So sieht das fertige Gericht aus. Wer will da nicht probieren? Bildrechte: MDR Garten

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 07. April 2019 | 08:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 08. April 2019, 11:12 Uhr