Zum Nachbauen Anleitung: Sandkasten mit Sitzbank und Abdeckung

Kinder können sich stundenlang draußen beschäftigen, egal bei welchem Wetter. Wie wäre es da mit einem selbst gebauten Sandkasten? Wie Sie ein Modell mit Sitzbank und Abdeckung selber machen können, erfahren Sie in unserer DIY-Anleitung. Am besten nehmen Sie sich dazu einen Nachmittag lang Zeit und lassen sich von einer weiteren Person helfen.

Materialliste:

  • Brettertyp A: 2 Stück (2,6 x 19,2 x 145 cm)
  • Brettertyp B: 2 Stück (2,6 x 19,2 x 141 cm)
  • Brettertyp C: 12 Stück (1,9 x 11,4 x 148 cm)
  • Brettertyp D: 4 Stück (44 x 74 x 23,6 cm)
  • Brettertyp E: 4 Stück (44 x 74 x 42,3 cm)
  • Holzleim
  • 8 Scharniere: 1.89 Breite
  • Scharnierschrauben: 3,5 x 2,0 cm
  • Holzschrauben: 4,0 x 5,0 cm
  • Holzschrauben: 5,0 x 9,0 cm für die Kanthölzer

Zwei Männer verschrauben gemeinsam Holzbretter. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Und so wird's gemacht:

1. Bauen Sie ein Grundgerüst aus den Bohlenbrettern (Typ A+B), gehen Sie mit den kürzeren Brettern (Typ B) ca. 10 cm nach innen.

2. Legen Sie die 12 Bretter vom Typ C probeweise auf das entstandene Grundgerüst und achten sie auf gleichmäßige Abstände.

3. Verschrauben Sie an beiden Seiten jeweils 2 Bretter (Typ C). Das erste Brett wird für zusätzliche Stabilität an der Kante des eingeschobenen Bohlenbretts (Typ B) verschraubt.

4. Montieren Sie für jede Seite jeweils zwei Bretter zusammen, indem Sie es mit dem kürzeren Kantholz (Typ D) verschrauben. Nicht bündig mit dem Kantholz montieren. Das Kantholz sollte ca. 3 cm nach innen versetzt sein. Es wird später als Armlehne dienen.

Blick auf eine undefinierbare Holzkonstruktion. Im Hintergrund ist Wiese und ein herumliegender Arbeitshandschuh zu sehen.
Arbeitsschritt 4 sollte so aussehen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

5. Montieren Sie die in Schritt 4 entstandenen Brettkonstruktionen mit den bereits auf dem Sandkasten montierten Brettern (Typ C) mittels je zwei Scharnieren.

6. Verschrauben Sie für jede Seite jeweils zwei Bretter (Typ C) mit dem langen Kantholz (Typ E). Der Überstand des Kantholzes wird später die Rückenlehne stützen.

Blick auf eine Holzkonstruktoin. Eine Hand hält etwas davon fest.
So wird die Rückenlehne montiert. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

7. Klappen Sie nun die bereits montierten Bretter auf und bringen Sie an der gegenüberliegenden Brettseite die in Schritt 6 entstandene Rückenlehne mit zwei Scharnieren an.

Blick auf eine Holzkonstruktion mit einer Art Bank.
So sieht die Rückenlehne aus, wenn sie fertig ist. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fertig ist der Sandkasten mit Abdeckung! Viel Erfolg beim Nachbauen und den Kindern viel Spaß beim Spielen.

Blick auf einen Sandkasten mit halb geschlossener Abdeckung und integrierter Bank.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 16. Februar 2020 | 08:30 Uhr