Duftpflanzen im Bild Duftende Blumen für den Sommer

Rosa und pink blühende Nelke im Topf
Die Nelke 'Pink Kisses' bildet zweifarbige, zart duftende Blüten. Sie wird als Balkonpflanze und als Staude für den Garten angeboten. An einem sehr sonnigen Standort übersteht die mehrjährige Nelke den Winter problemlos - auch im Balkonkasten. Lockere, nährstoffreiche Erde und eine regelmäßige Wasserversorgung mag sie besonders. Staunässe tut ihr dagegen nicht gut. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Rosa und pink blühende Nelke im Topf
Die Nelke 'Pink Kisses' bildet zweifarbige, zart duftende Blüten. Sie wird als Balkonpflanze und als Staude für den Garten angeboten. An einem sehr sonnigen Standort übersteht die mehrjährige Nelke den Winter problemlos - auch im Balkonkasten. Lockere, nährstoffreiche Erde und eine regelmäßige Wasserversorgung mag sie besonders. Staunässe tut ihr dagegen nicht gut. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Lila Blüten der Vanilleblume
Bei der Vanilleblume (Heliotropium arborescens) ist der Name Programm: Die einjährige Balkonpflanze verbreitet an einem sonnigen Plätzchen einen lieblichen Duft, der an Vanille erinnert. Sie blüht den gesamten Sommer. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Weiß blühender Nachtphlox im Topf
Der mehrjährige Sternbalsam gilt als Rarität. Die hübschen, zweifarbigen Blüten verströmen ihren Duft vor allem abends und nachts. Der Geruch erinnert an Mandeln oder Marzipan. Viel Sonne und ein durchlässiger, eher trockener Boden helfen der Staude, zu gedeihen und über den Winter zu kommen. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Eine Duftnessel-Pflanze mit mehreren winzigen, hellgelben Blüten
Die Duftnessel 'Kudos Gold ®' riecht angenehm und wird gerne von Bienen und Schmetterlingen angeflogen. Ein Standort in der vollen Sonne ist der richtige Platz für die Agastache. Sie ist zwar mehrjährig, aber nicht sehr frosthart. Besonders empfindlich reagiert die Pflanze auf Staunässe und feucht-kalte Winter. Ein Frostschutz und durchlässiger, trockener Boden hilft bei der Überwinterung. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Weiß blühender Duftsteinrich in einem Blumentopf
Der Duftsteinrich, auch Strand-Silberkraut oder Lobularie genannt, kann dank seiner schleppenartigen, hängenden Wuchsform gut in Balkonkästen und Kübeln gepflanzt werden. Sie wird als einjährige Sommerblume angeboten, die bis in den Herbst hinein blüht. Lässt die Blühfreude nach oder sitzen Schädlinge an der Pflanze, hilft ein Rückschnitt. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Elfenspiegel Nemesia der Sorte 'Fairy Kisses Vanilla Berry'
Ein zauberhafter Name für eine zauberhafte Sommerblume: Elfenspiegel ist unkompliziert und verströmt aromatischen Duft. Die Serie 'Fairy Kisses' hat zweifarbige Blüten, hier im Bild: 'Vanilla Berry'. Die Balkonblumen gedeihen in durchlässiger Pflanzerde mit guter Drainage. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Elfenspiegel Nemesia der Sorte 'Fairy Kisses Boysenberry'
Die Elfenspiegel-Züchtung 'Fairy Kisses Boysenberry': Dank ihres aufrechten Wuchses kann Nemesia einzeln gepflanzt werden - oder mit niedrigeren Partnern wie Duftsteinrich kombiniert werden. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Lila-gelbe Blüten einer Elfenspiegel-Blume
Diese Züchtung heißt 'Fairy Kisses Pink Lemonade'. Ein sonniger Standort tut ihr gut. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Balkonkübel wird mit duftenden Blumen bepflanzt
MDR Garten-Moderator und Gartenfachberaterin Brigitte Goss bepflanzen einen Kübel für Balkon oder Terrasse mit duftenden Sommerblumen. Auch wenn es bei der Aufzeichnung für den MDR Garten am 12.05.2019 nicht so aussah, die Sonne kommt bestimmt wieder - und verwöhnt die Duftpflanzen für ein gesundes Wachstum. Bildrechte: MDR/Ulrike Kaliner
Alle (9) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR Garten | 12. Mai 2019 | 08:30 Uhr

Mehr zu Duftpflanzen