Ein Warndreieck steht an einer Unfallstelle.
Auf der A9 müssen Autofahrer bei Dessau mit Behinderungen rechnen. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / Blaulicht News

Verkehr Unfälle auf der A9 bei Dessau

24. November 2023, 09:31 Uhr

Auf der A9 Richtung München hat es am Freitagmorgen mehrere Unfälle gegeben. Eine Spur ist aktuell noch gesperrt. Der Deutsche Wetterdienst erwartet am Freitag zudem Schnee im Harz und Sturmböen.

Autofahrer müssen auf der A9 Richtung München bei Dessau am Freitagmorgen mit Behinderungen rechnen. Nach Angaben der Autobahnpolizei hat es mehrere Unfälle gegeben. Zwischen Dessau-Süd und Thurland ist die rechte Spur derzeit noch gesperrt. Demnach hat das regnerische Wetter zu den Unfällen geführt. Zunächst hatte die Polizei von Blitzeis gesprochen.

Schnee im Harz erwartet

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am Freitag zudem im Harz oberhalb von 600 Metern 1 bis 5 cm Neuschnee. Zudem muss in höheren Lagen mit Sturmböen um 70 Kilometer pro Stunde gerechnet werden. Auf dem Brocken können schwere Sturmböen bis zu 100 km/h erreichen.

MDR (Fabienne von der Eltz)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 24. November 2023 | 09:00 Uhr

Mehr aus der Region Dessau-Roßlau

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus dem gepixelten Halle-Attentäter im Gericht und einem Prinzen-Konzert. 2 min
Bildrechte: DPA/MDR
2 min 27.02.2024 | 19:55 Uhr

Halle-Attentäter, Prinzen-Konzert für die Forschung, Intel-Ansiedlung: die drei wichtigsten Themen vom 27. Februar aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp in nur 90 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Di 27.02.2024 18:00Uhr 01:35 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-siebenundzwanzigster-februar-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video