Autofahrer und Demo-Teilnehmende Anzeigen nach Klima-Protest der Letzten Generation in Halle

23. Februar 2023, 09:18 Uhr

Die Blockade der Klimaaktivisten in Halle am Montag hat ein juristisches Nachspiel. Gegen Protestierende der Gruppe Letzte Generation und zwei Autofahrer liegen Strafanzeigen vor. Die Pkw-Fahrer sollen Passanten gefährdet haben.

Nach der Aktion der Gruppe Letzte Generation in der Innenstadt von Halle am Rosenmontag gibt es gegen alle Teilnehmenden ein Ordnungswidrigkeitsverfahren. Sie müssen sich wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz verantworten, weil die Versammlung durch die Polizei offiziell für beendet erklärt wurde.

Strafanzeigen gegen zwei Autofahrer

Auch zwei Autofahrer wurden angezeigt. Die wollten sich nicht blockieren lassen und sind dabei über Fußwege und Verkehrsinseln gefahren. Dabei haben sie Passanten in Gefahr gebracht, so der Vorwurf. Ihnen droht nach Informationen von MDR SACHSEN-ANHALT schlimmstenfalls ein Fahrverbot.

Ein Autofahrer hielt auf einen Reporter von "Du bist Halle", der abseits stand, zu und fuhr diesen fast um. Auch eine Familie mit Fahrrädern hat der Fahrer in Gefahr gebracht.

Am Montagmorgen hatten sich zehn Klimaaktivistinnen und -aktivisten der Letzten Generation auf der Professor-Friedrich-Hoffmann-Straße in Halle festgeklebt. Mit Aktionen in ganz Deutschland macht die Gruppierung auf die Gefahren des Klimawandels aufmerksam. Es war die erste Aktion dieser Art in Halle.

Um die Kommentare zum Thema zu bündeln und Ihnen eine bessere Übersicht zu ermöglichen, bitten wir Sie, die Kommentarfunktion unter diesem Artikel zu nutzen.

MDR (Hannes Leonard) | Erstmals veröffentlicht am 21.02.2023

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 20. Februar 2023 | 19:00 Uhr

Mehr aus dem Raum Halle und Leipzig

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einer Handfeuerwaffe und Besucherinnen und Besuchern mit Regenschirmen auf der Landesgartenschau in Bad Dürrenberg 2024. 1 min
Bildrechte: dpa/MDR
1 min 22.04.2024 | 18:32 Uhr

Toter an A2, Einbruch bei Schützenverein, Eröffnung Landesgartenschau: die drei wichtigsten Themen vom 22. April aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp in nur 90 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Mo 22.04.2024 18:00Uhr 01:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-zweiundzwanzigster-april-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video