Eine Absperrbake mit roten Warnleuchten sperrt eine Straße vor einer Baustelle. 1 min
Bildrechte: picture alliance/dpa | Moritz Frankenberg
1 min

MDR SACHSEN-ANHALT Sa 20.04.2024 06:00Uhr 00:32 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/harz/audio-2619680.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Ab Freitag Straße zwischen Heimburg und Elbingerode bald wieder frei

21. April 2024, 10:46 Uhr

Die Sperrung der Kreisstraße zwischen Heimburg und Elbingerode wird am Freitag aufgehoben. Bei der Straße wurde sowohl die Fahrbahn saniert als auch der Hang gesichert.

Autofahrern im Landkreis Harz steht eine lange gesperrte Einfahrt ins Gebirge bald wieder zur Verfügung. Wie die Kreisverwaltung mitteilte, wird die Sperrung der Kreisstraße zwischen Heimburg und Elbingerode am kommenden Freitag aufgehoben.

Auf der Strecke durch das Trecktal war demnach zuletzt die Fahrbahn saniert worden. Außerdem habe man den Hang gesichert. So seien in den vergangenen anderthalb Jahren auf rund 300 Metern Stützwände errichtet worden, die die Strecke vor Hochwasserschäden schützen sollen.

Hochwasser hatte Schäden angerichtet

Bereits zuvor war den Angaben nach die Brücke über den Teufelsbach erneuert worden. Das Hochwasser 2017 hatte an der Kreisstraße Schäden angerichtet. Die Freigabe ist dem Kreis zufolge für den kommenden Freitag (26.04.), 12 Uhr, geplant.

MDR (Christoph Dziedo, Alisa Sonntag)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 20. April 2024 | 06:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Motoball 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK