Ein Zug der Harzer Schmalspurbahn HSB unterstützt die die Brandbekämpfung am Brocken mit der Wasserversorgung.
Auffällig viele Waldbrände entstehen entlang der Strecke der Harzer Schmalspurbahnen. (Symbolbild) Bildrechte: picture alliance/dpa | Matthias Bein

Nationalpark Waldbrände im Harz häufen sich an Strecke der Schmalspurbahnen

25. Oktober 2022, 18:29 Uhr

Besonders häufig treten Waldbrände entlang der Strecke der Harzer Schmalspurbahn auf, hat eine Anfrage der Grünen-Fraktion an die Landesregierung ergeben. Deren Vorsitzende fordert deshalb, schnellstmöglich die Loks auf alternative Antriebe umzurüsten.

Waldbrände im Nationalpark Harz sind besonders häufig entlang der Strecke der Harzer Schmalspurbahnen entstanden, hat eine Kleine Anfrage der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Grünen ergeben. Das zeigt eine Karte der Nationalparkverwaltung Harz, die Teil der Antwort der Landesregierung ist.

"Nun ist es für alle öffentlich und einsehbar, es gibt eine deutliche Häufung von Bränden entlang der Strecke der Harzer Schmalspurbahn", sagt Cornelia Lüddemann, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag. Sie fordert schnellstmöglich Maßnahmen zu treffen, um zukünftige Feuer zu verhindern. "Die Suche nach neuen technologischen Lösungen, um die Schmalspurbahn mit alternativen Antrieben zu betreiben, ist ein wichtiger Schritt zur Brandbekämpfung."

Gleichzeitig seien nun die Angaben des Nationalparks zur Größe der Brände bestätigt worden. "Ich hoffe, dass das zur Versachlichung der Debatte beiträgt", so Lüddemann in der Mitteilung.

Zuletzt hatte es immer wieder Streit um das Ausmaß der Waldbrände im Harz gegeben. Bei einem im August ausgebrochenen Brand nahe Schierke war die Hektarzahl deutlich korrigiert worden. Nachdem zunächst von bis 160 Hektar gesprochen worden war, maß der Nationalpark schließlich 3,6 Hektar. Rund eine Woche lang hatten Hunderte Einsatzkräfte gegen die Flammen gekämpft, Hubschrauber und Löschflugzeuge waren im Einsatz.

MDR (Hannes Leonard)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 25. Oktober 2022 | 14:30 Uhr

8 Kommentare

Basstian am 27.10.2022

Auf der Arlbergbahn sind sie bei extremen trockenen Wetter schon mit dem Sprengwagen drüber. Obwohl dort elektrifiziert ist. Allerdings kann auch glühendes Graphit von den Schleifstücken der Stromabnehmer umherfliegen. Und bei der Steilheit der Strecke kamen die Güterzüge öfters mit funkenden Bremsen oder glühenden Bremsklötzen runter.

Bei den HSB besteht zwar striktes Rauchverbot, auch auf den Außenplattformen, aber die 5,- Strafe, falls man erwischt wird, sind doch ein Witz. Das hält niemand von der Pflege des Lasters ab.

DER Beobachter am 27.10.2022

Ernsthafte Frage: Kann jemand die Häufung an den drei Stellen erklären, wenn sie anderswo nicht existiert entlang der Strecke? Und warum (Annahme gehäufte Windrichtung) am Brocken Brandhäufung westlich der Bahnlinie, aber da südlich dann östlich dieser?

DER Beobachter am 27.10.2022

Ja, ich frage mich zudem, wie es mit Bränden vor Monokultur und nunmal real anthropogenen Klimawandel mit Bränden bei den damals denselben Dampfloks aussah. Man könnte diese ja auch mit den Funkenfängern wie seinerzeit im Wilden Westen ausstatten...

Mehr aus dem Harz

Zwei kleine Bären. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min 14.06.2024 | 15:56 Uhr

In dieser Woche ist bei uns tierisch was los. Tanja Ries tourt durch einige Tierparks im Land. In Thale im Harz sollte es plüschig werden, hat sie versprochen. Da sind wir aber gespannt.

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE Mi 12.06.2024 19:00Uhr 03:21 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Eine junge Frau spendet Blut 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Collage aus zwei Bildern: Links sieht man Menschen, wie sie gemeinsam den Christopher Street Day feiern. Rechts ist eine Leopardengecko zu sehen. 2 min
Bildrechte: MDR/Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Saalekreis
2 min 14.06.2024 | 16:31 Uhr

Erste Queer-Pride in Köthen, außergewöhnliche Haustiere zu adoptieren, Gastro freut sich auf starke EM-Umsätze: Die drei wichtigsten Themen vom 14. Juni aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von Marie Brand.

MDR S-ANHALT Fr 14.06.2024 16:30Uhr 02:04 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierzehnter-juni-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Nachrichten

Für den Impfstatus von Kinderrn sind vor allem Eltern verantwortlich. Doch mit deren Impfbereitschaft sinken auch die Impfquoten unter Kindern. Bild: Ein Junge wird von einer Ärztin geimpft.
Für den Impfstatus von Kinderrn sind vor allem Eltern verantwortlich. Doch mit deren Impfbereitschaft sinken auch die Impfquoten unter Kindern. Bildrechte: imago images/photothek