Blick auf die neue Pylonenbrücke über die alte Elbe in der Abenddämmerung
Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Peter Gercke

Strombrücke Baustellen in Magdeburg: Wo Tram, Auto und Co. bald wieder besser durchkommen

21. Dezember 2023, 19:24 Uhr

In Magdeburg verschwinden bis Weihnachten viele Baustellen, die den Verkehr beeinträchtigen. Wichtige Straßen und Straßenbahnstrecken werden freigegeben. Darunter fallen die Tram-Strecken über die Hallische Straße und über den neuen Strombrückenzug sowie eine neue Haltestelle am Citytunnel.

Die vielen Baustellen in Magdeburg sorgen regelmäßig für Stau und Umleitungen. Doch in den nächsten Tagen könnte sich die Lage entspannen, weil einige wichtige Verbindungen zumindest teilweise wieder freigegeben werden.

Hallische Straße öffnet für Straßenbahnen

Die Hallische Straße öffnet am Samstag, den 23. Dezember, für Straßenbahnen. Sie verbindet den Knotenpunkt Hasselbachplatz mit den Stadtteilen Sudenburg und Leipziger Straße. Am Donnerstag wird entschieden, ob die Hallische Straße noch vor Weihnachten wieder für den Autoverkehr öffnen kann.

Strombrücke: Trams rollen ab Samstag

Ebenfalls Samstag öffnet der Strombrückenzug in Magdeburg nach langjähriger Bauzeit für den Straßenbahnverkehr. Andere Verkehrsteilnehmer müssen sich noch etwas gedulden. Unter anderem durch witterungsbedingte Probleme verzögert sich die Öffnung des Strombrückenzugs. Autofahrer können diesen erst im nächsten Jahr benutzen.

Pylonenbrücke über die alte Elbe in Magdeburg
Ab Samstag können Straßenbahnen über die Strombrücke fahren. Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Peter Gercke

Citytunnel: Gleisaufgänge und neue Haltestelle öffnen

Am Magdeburger Hauptbahnhof sind am Donnerstag die letzten Spuren einer der berühmtesten Baustellen der Stadt verschwunden: Am Citytunnel wurde unter den Eisenbahnbrücken in der Ernst-Reuter-Allee der Gehweg neben den Straßenbahngleisen stadteinwärts freigegeben.

Damit können auch die Treppenaufgänge zu den Gleisen eins und zwei sowie drei und vier genutzt werden. In der Vergangenheit hatten Bahnkunden immer wieder die Absperrungen vor dem Gehweg und den Treppen durchbrochen, um ihren Zug zu erreichen. Wer regulär auf die Gleise wollte, musste lange Umwege in Kauf nehmen.

Der Magdeburger Citytunnel
Der Citytunnel ist komplett freigegeben. Bildrechte: MDR/Christoph Dziedo

Bereits in der vergangenen Woche hatten die Magdeburger Verkehrsbetriebe (MVB) die neue Straßenbahn-Haltestelle auf der Seite des neuen Gehwegs in Betrieb genommen. Seitdem halten auch die Linien 1, 4 und 6 in Richtung Innenstadt direkt am Kölner Platz.

Baustellenbarken an der Eisenbahn-Unterführung am Citytunnel in Magdeburg.
Die neue Haltestelle wurde eröffnet. Bildrechte: MDR/Christoph Dziedo

Bauarbeiten an Halberstädter Straße abgeschlossen

Am Mittwochnachmittag endeten außerdem die Bauarbeiten an einer Weiche in der Halberstädter Straße an der Ecke Leipziger Straße. Das gab die MVB in einer Meldung bekannt.

Aktuelle Infos zu weiteren Baustellen in Magdeburg gibt es hier.

Stau und Zugausfälle über Weihnachten

Wer über die Weihnachtstage in Sachsen-Anhalt unterwegs sein will, sollte sich jedoch trotzdem vorher informieren und genug Zeit einplanen. An einigen Tagen rechnet der ADAC mit langen Staus. Zudem kommt es im Zugverkehr besonders bei Abellio zu zahlreichen Ausfällen.

MDR (Leonard Schubert, Christoph Dziedo)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 20. Dezember 2023 | 15:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Kinder in der Kinderstadt 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt