Wechsel zu Freien Wählern CDU-Politiker aus dem Vogtland verlässt Partei und Landtagsfraktion

01. Februar 2024, 16:38 Uhr

Der sächsische Landtagsabgeordnete Stephan Hösl hat seinen Austritt aus der CDU-Landtagsfraktion und der Partei erklärt. Der Politiker aus dem Vogtland begründete seine Entscheidung am Donnerstag unter anderem mit seiner Unzufriedenheit über die Politik der Union. Hösl kündigte an, sich künftig bei den Freien Wählern zu engagieren und für diese bei den anstehenden Kommunal- und Landtagswahlen anzutreten. Bis zum Ende der Legislaturperiode will Hösl nach eigenen Angaben als fraktionsloser Abgeordneter im Landtag bleiben.

Stephan Hösl (CDU)
Stephan Hösl verlässt die CDU nach eigenen Angaben zum 2. Februar und will bei den Freien Wählern weitermachen. Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Sebastian Kahnert

Der 57-Jährige ist seit 2014 Landtagsabgeordneter und in den Arbeitskreisen Schule, Soziales und Petitionen aktiv. Für die kommende Landtagswahl hatte ihn der CDU-Kreisverband Vogtland nicht wieder als Direktkandidat nominiert. CDU-Fraktionschef Christian Hartmann bedauerte Hösls Entschluss. Mit ihm verliere die Partei einen gestandenen Abgeordneten, sagte Hartmann. Trotz Hösls Ausscheiden ist die CDU-Fraktion weiterhin die größte Fraktion im Landtag.

MDR (sth/stt)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 01. Februar 2024 | 19:00 Uhr

Mehr aus dem Vogtland und Greiz

Feuerwehrleute bekämpfen einen Hausbrand. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.04.2024 | 14:38 Uhr

Zweimal hintereinander hat ein Wohnhaus in Külmla im Saale-Orla-Kreis gebrannt. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Mi 24.04.2024 13:44Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/saale-orla/video-kuelmla-brand-feuerwehr-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mehr aus Sachsen

Zwei Männer stehen neben Mopeds. mit Video
Bei ihnen kommt kein Motorrad auf den Müll. Die rote Jawa hatte Kurt Lötzsch’s Vater 1954 gekauft. Mittlerweile blitzt das Zweirad wieder. Und rollt so oft es das Wetter zulässt. André Singer ist mit seiner himmelblauen DKW stets dabei. Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk / Kathrin Welzel