Adventsstimmung Dresdner Weihnachtsmärkte laden zum Bummeln, Entdecken und Genießen ein

30. November 2023, 11:17 Uhr

Menschen auf dem Weihnachtsmarkt in Dresden.
Schon am ersten Tag war der 589. Dresdner Striezelmarkt gut besucht. Bildrechte: picture alliance/dpa | Sebastian Kahnert

Dresden ist endlich ganz offiziell in die Adventszeit gestartet. Am Mittwoch hat der weit über Deutschland hinaus bekannte Striezelmarkt geöffnet. Mit der inzwischen 589. Auflage gehört der Striezelmarkt zu den ältesten Märkten seiner Art. Benannt ist er nach dem Stollen-Gebäck, das die Dresdner Striezel nennen.

Mehr als 200 Buden laden auf dem Altmarkt unter einer 20 Meter hohen Weihnachtstanne zum Entdecken von Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten ein. Allgegenwärtig ist auch der berühmte Dresdner Pflaumentoffel sowie Glühwein in vielerlei Varianten.

Kinder werden vor allem auf dem nostalgischen Etagenkarussell und dem historischen Riesenrad ihre Freude haben.

Augustusmarkt bietet kulinarische Weltreise

Wer es moderner, weltgewandter und dennoch weihnachtlich mag, sollte dem ebenfalls bereits geöffneten Augustusmarkt auf der Hauptstraße in der Neustadt einen Besuch abstatten. Dort gibt es Leckereien aus aller Herren Länder zu entdecken. Dazu wird natürlich ebenfalls Kunstgewerbe feilgeboten und Glühwein ausgeschenkt. Direkt am Goldenen Reiter steht ein Riesenrad, das einen Blick über die Stadt ermöglicht.

Am Donnerstag eröffnet zudem der handwerklich geprägte Advent auf dem Neumarkt für die Besucher. Viele Händler dort legen Wert auf Nachhaltigkeit und Tradition. In der Stadt gibt es auch noch weitere Weihnachtsmärkte zu entdecken, so den Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche. Der Postplatz verwandelt sich erstmals in ein Finnisches Winterdorf, wie die Stadtverwaltung mitteilte.

MDR (lam)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 29. November 2023 | 19:00 Uhr

2 Kommentare

Mustermann vor 13 Wochen

Schön das es noch Weihnachtsmärkte im besten Deutschland aller Zeiten gibt, die ohne Betonboller u.ä. Schutzmaßnahmen auskommen, und mann den Markt genießen kann.

Sachse14442 vor 13 Wochen

Mal sehen, wann der erste Polizeibericht dahingehend kommt.

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Nachrichten

Kindern beim Skilaufen lernen 1 min
In Dresden können Schülerinnen und Schüler Skilaufen lernen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 04.03.2024 | 19:27 Uhr

Diese Woche können Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 3 wieder in Dresden Skilaufen lernen, unter Anleitung von Olympia-Medaillen-Gewinner Tobias Angerer.

Mo 04.03.2024 18:50Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen/dresden/video-schulsport-ski100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video