Meuselwitz Nach Fund eines toten Ehepaars: Polizei informiert über Ermittlungen

22. Mai 2024, 18:14 Uhr

Zwei Wochen nach dem Fund eines toten Ehepaars in Meuselwitz im Altenburger Land hat die Staatsanwaltschaft Details bekannt gegeben.

Das Justizzentrum Gera
Die Staatsanwaltschaft Gera ermittelt in diesem Fall. Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verletzten sich die beiden 66-jährigen Eheleute gegenseitig, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Gera mitteilte. Derzeit werde das Motiv, der Ablauf des Geschehens und die jeweilige Todesursache ermittelt.

Laut Staatsanwaltschaft rief eine Angehörige am 8. Mai bei der Polizei an, weil sie sich Sorgen um das Rentner-Ehepaar machte. Daraufhin öffnete die Feuerwehr mit der Polizei die Wohnungstür. In der Wohnung wurden die beiden Leichen entdeckt.

Sie haben suizidale Gedanken oder eine persönliche Krise? Die Telefonseelsorge ist für Sie da. Sie können jederzeit kostenlos unter (0800) 111 0 111, (0800) 111 0 222 oder (0800) 116 123 anrufen oder im Chat schreiben.

MDR (kabe/jn/mm)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 22. Mai 2024 | 18:30 Uhr

Mehr aus der Region Gera - Altenburg - Zwickau

Mehr aus Thüringen

Bagger auf einer Biomüllhalde 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk

Nachrichten

Der Neue Direktor des Goethe- und Schiller-Archiv, Historiker Christian Hain 1 min
Neuer Direktor im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 13.06.2024 | 20:37 Uhr

Der Historiker Christian Hain setzte sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren durch. Er arbeitet seit 2011 im Archiv und leitete es in den vergangenen zwei Jahren kommissarisch.

Do 13.06.2024 20:22Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/video-goethe-schiller-archiv-direktor100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Detailansicht der Doppelflinte von Otto Reif 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 13.06.2024 | 20:37 Uhr

Das Suhler Waffenmuseum hat eine Prunkwaffe im Wert von 10.000 Euro bekommen. Es handelt sich bei dem Geschenk um ein Jagdgewehr des Suhler Gewehrfabrikanten und Simson-Rennfahrers Otto Reif.

Do 13.06.2024 19:22Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/suhl/video-waffenmuseum-schenkung-otto-reif-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Denkmalpreis-Plakette aus Bronze 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 13.06.2024 | 20:27 Uhr

Am Donnerstag sind Projekte mit dem Thüringer Denkmalschutzpreis 2024 ausgezeichnet worden. Eine Auszeichnung ging etwa an den Heimatverbund Schleusingen, für den Erhalt des historischen Tanzsaals in Rappelsdorf.

Do 13.06.2024 19:14Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/video-denkmalschutzpreis-auszeiochnung-rathaus-weimar-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video