Waldbad Schmiedefeld am Rennsteig

Öffnungszeiten, Eintrittspreise und Besonderheiten - hier fassen wir die wichtigsten Informationen für das Waldbad Schmiedefeld zusammen.

Ein Schwimmbad im Wald
Die natürliche Umgebung des Waldbads Schmiedefeld lädt zur Erholung und Entspannung ein. Bildrechte: Fremdenverkehrsamt Schmiedefeld am Rennsteig

Saison:

  • 29. Juni bis 28. August 2022

Eintrittspreise:

  • Kinder unter sechs Jahren: freier Eintritt
  • Kinder von sechs bis 13 Jahren: 1 Euro
  • Jugendliche 14 bis 17 Jahren: 2 Euro
  • Erwachsene: 2,50 Euro

Öffnungszeiten:

  • Täglich von 13 bis 18 Uhr

Schwimmbecken:

  • Schwimmbeckenecken mit Abtrennung des Nichtschwimmerbereichs
  • Kein Babybecken
  • Keine Schwimmbahnen

Liegewiese mit Schattenbereichen und ruhigen Ecken:

  • 4.000 Quadratmeter große Liegewiese mit Schattenbereichen und ruhigen Ecken

Imbiss:

  • Imbiss vorhanden
  • Es werden Würstchen, Eis, Pommes, Tee, verschiedene Kaltgetränke und Kaffee angeboten.
  • Am Wochenende gibt es selbst gebackenen Kuchen.

Welche Spielgeräte gibt es im Wasser- und Liegebereich? Sind Liegestühle und Wasserspielzeug auszuleihen?

  • Tischtennisplatte
  • Schaukel
  • Volleyballfeld
  • Es können verschiedene Spielgeräte sowie Liegestühle ausgeliehen werden.

Gibt es Schwimmmeister? Kann man mit oder ohne Anmeldung Schwimmstufen ablegen? Werden Schwimmkurse angeboten?

  • Bademeister vorhanden
  • Schwimmstufen können mit Anmeldung abgelegt werden.
  • Je nach Interesse werden Schwimmkurse angeboten.

Gibt es Umkleidekabinen?

  • Es gibt eine Umkleidekabine.

Gibt es mindestens einen Wickelraum? Wie viele Toiletten und Duschen sind vorhanden?

  • Wickelraum nicht vorhanden
  • Zwei Toiletten (für Herren und Damen)
  • Eine Dusche zur freien Abkühlung

Kann ich meine Wertsachen und Klamotten sicher in Spinden verstauen?

  • Nein, Spinde sind nicht vorhanden.

Wassertemperatur:

  • 18 bis 21 Grad Celsius

Wie oft wird das Bad gereinigt?

  • Das Gelände und das Becken werden täglich gereinigt und gechlort.

Erreichbarkeit:

  • Den Ort Schmiedefeld kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus Richtung Suhl, Ilmenau und Schleusingen mit dem Bus erreichen.
  • Die Haltestelle ist Suhler Chaussee, von dort aus sind es noch circa 600 Meter zu Fuß in südwestlicher Richtung (Cruxstraße) über einen Forstweg bis zum Bad.
  • Die meisten Gäste kommen zu Fuß oder mit dem Rad (Fahrradständer im Innenbereich).

Herkunft des Badewassers:

  • Quellwasser der Vorfluter zur Vesser (Biosphärenreservat Vessertal)

Was schätzen die Besucher?

  • Ruhige und idyllische Lage des Bades
  • Weitläufigkeit der Flächen (Ausweichen möglich, es wird niemand bedrängt)

Was kritisieren sie?

  • Der Forstweg zum Bad mit dem Auto führt durch ein Waldstück und ist nur als solcher ausgebaut, bei großem Andrang (kommt sehr selten vor) gibt es eventuell zu wenig Parkplätze.

Um diese Informationen für Sie zusammenstellen zu können, haben wir im Internet recherchiert, Bewertungen gelesen und Menschen gefragt, die die einzelnen Bäder kennen. Allen Badbetreibern haben wir einen Fragenbogen geschickt. Die Rückmeldungen waren sehr unterschiedlich. Falls Sie etwas ergänzen wollen, können Sie uns gern schreiben.

MDR (mab)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 14. Mai 2022 | 19:00 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Ein Frühchen in einem Inkubator
Am Suhler Krankenhaus ist der sogenannte Level-1-Status für die Versorgung von sehr früh geborenen Kindern in Gefahr. Bildrechte: MDR/Mitteldeutscher Rundfunk
Ein Mann in einem Zimmer im Krankenhaus.
Ein Blick in die Frühchenstation im Suhler SRH-Klinikum. Die Petition für den Erhalt der Station kann auf der Petitionsplattform des Thüringer Landtags unterschrieben werden. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich
Das SRH-Klinikum in Suhl mit dem Hinweisschild Notaufnahme mit Video
Am SRH-Klinikum in Suhl ist die Versorgung von frühgeborenen Kindern in Gefahr. Für den Erhalt der Frühchenstation sollen Unterschriften gesammelt werden. Bildrechte: IMAGO / Steve Bauerschmidt

Mehr aus Thüringen

Mehr aus Thüringen