Kinder rodeln auf Rodelhang
Am Wochenende könnte es genug Schnee zum Rodeln in Thüringen geben. (Symboldbild) Bildrechte: MDR/Konrad Stahl

Kälte und wenig Schnee Winter kehrt nach Thüringen zurück: Mancherorts soll wieder Ski und Rodeln möglich sein

17. Januar 2023, 21:02 Uhr

Der Winter kehrt nach Thüringen zurück. In den kommenden Tagen sinken die Temperaturen. Obwohl nur wenig Neuschnee erwartet wird, sollen am Wochenende Skifahren und Rodeln teilweise wieder möglich sein.

In dem kommenden Tagen soll der Winter nach Thüringen zurückkehren. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) teilte am Dienstag mit, dass vor allem im Bergland mit glatten Straßen gerechnet werden muss. Auf größere Mengen Neuschnee müssen Wintersportler allerdings verzichten. Derzeit liegt lediglich in Thüringer Kammlagen eine dünne Schneedecke. Auf der Schmücke beträgt diese etwa nur weniger als zehn Zentimeter.

Dauerfrost in Thüringen über 300 Metern

Laut einem Sprecher des Regionalverbunds Thüringer Wald kann der Schnee aber teils zum Rodeln am Wochenende ausreichen. Auch das Wandern durch die verschneite Landschaft sowohl auf den ausgeschilderten Winterwanderrouten als auch auf den regulären Wanderstrecken lohnt sich demnach.

Mindestens bis zur kommenden Woche herrscht laut Wetterdienst oberhalb von 300 Metern Dauerfrost. Die Temperaturen sinken in Thüringen in den kommenden Tagen von 3 auf bis zu -6 Grad. Allerdings besteht nur am Sonntag eine kleine Chance auf Schneefall, so der DWD.

Skifahren in Thüringen am Wochenende möglich

Trotzdem könnte am Wochenende in Thüringen wieder Ski gefahren werden. Seit Dienstagmorgen laufen in der Skiarena Silbersattel in Steinach die Schneekanonen, seit Dienstagnachmittag werden die Pisten im Snowpark Oberhof, in der Skiarea Heubach und in der Winterwelt Schmiedefeld beschneit.

Für die Liftbetreiber war die Saison im Dezember zwar früh mit viel Schnee gestartet, so der Sprecher des Regionalverbunds. Das wichtige Weihnachts- und Neujahrsgeschäft sei dann aber komplett ins Wasser gefallen.

Schneehöhen in Thüringen

Werte für ausgewählte Orte in Thüringen
Ort Schneehöhe Temperatur
Altenfeld <1 cm 6 °C
Bad Lobenstein <1 cm 7 °C
Brotterode <1 cm 5 °C
Ernstthal a.R. <1 cm 4 °C
Floh-Seligenth. <1 cm 7 °C
Frauenwald <1 cm 4 °C
Friedrichroda <1 cm 9 °C
Gehlberg <1 cm 7 °C
Gießübel <1 cm 5 °C
Großbreitenbach <1 cm 6 °C
Ilmenau <1 cm 9 °C
Ilmenau-Maneba. <1 cm 7 °C
Inselsberg <1 cm 5 °C
Kl. Inselsberg <1 cm 6 °C
Lichtenhain <1 cm 6 °C
Lütsche Talsp. <1 cm 6 °C
Masserberg <1 cm 5 °C
Neuenbau <1 cm 4 °C
Neuhaus Rennweg <1 cm 4 °C
Neustadt a.Rstg <1 cm 4 °C
Oberhof <1 cm 4 °C
Oberweißbach <1 cm 6 °C
Rauenstein <1 cm 8 °C
Reichmannsdorf <1 cm 6 °C
Ruhla <1 cm 7 °C
Schmiedefeld <1 cm 7 °C
Schmücke <1 cm 4 °C
Schönbrunn <1 cm 6 °C
Siegmundsburg <1 cm 4 °C
Spechtsbrunn <1 cm 4 °C
Steinach <1 cm 8 °C
Steinbach-Hallenberg <1 cm 7 °C
Steinheid <1 cm 4 °C
Stützerbach <1 cm 7 °C
Suhl Heidersb. <1 cm 7 °C
Suhl-Vesser <1 cm 7 °C
Tambach-Dietharz <1 cm 8 °C
Zella-Mehlis <1 cm 7 °C

Stand: 28.02.2024

MDR (jn)/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 17. Januar 2023 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Thüringen

Zwei Besucher in einer Holzkunst-Ausstellung. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 28.02.2024 | 12:58 Uhr

In der Kirche im Oberen Schloss in Greiz werden Arbeiten der Bildhauerin Elly-Viola Nahmmacher gezeigt. Sie lebte und arbeitete in Greiz, verwendete unter anderem Sturmholz aus dem Schlosspark.

Mi 28.02.2024 12:46Uhr 00:34 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/greiz/video-holzkunst-ausstellung-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video