Der Afghanistan-Konflikt im Überblick

Die Bundeswehr und ihre Nato-Verbündeten sind nach fast 20 Jahren Krieg aus Afghanistan abgezogen. Die Taliban haben das Land zurückerobert. Bei Evakuierungsflügen flog die Bundeswehr mehrere Tausend Menschen aus. Alle Nachrichten zu Afghanistan finden Sie hier.

Taliban-Kämpfer halten Wache in der Stadt Ghazni südwestlich von Kabul, Afghanistan
In Afghanistan haben die Taliban die Macht übernommen. Bildrechte: dpa

Geflüchtete Afghanen

Evakuierungen aus Afghanistan

Machtübernahme der Taliban

Reaktionen aus Deutschland und der Welt

Nato-Abzug aus Afghanistan

Videos und Audios

Markus Spieker live aus Kabul 27 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nachrichten

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (fdp) während der Sitzung des Deutschen Bundestags am 26.03.2021. 6 min
Bildrechte: imago images/Christian Spicker
Bundeswehrsoldaten zwischen afghanischen Menschen 44 min
Der Krieg, der offiziell keiner war, dauerte länger und war verlustreicher als jede andere Bundeswehr-Mission. 59 Soldaten verloren ihr Leben, die Kosten werden auf über 20 Milliarden Euro geschätzt. Die Bilanz fällt zwiespältig aus. Zwar ist das ursprüngliche Ziel erreicht und die Terrorgruppe Al-Qaida in Afghanistan ausgeschaltet. Frauen können an vielen Orten studieren und sogar mitregieren. Die Infrastruktur wurde ausgebaut. Aber ein Großteil der Hilfsgelder ist in den Händen korrupter Politiker gelandet, und wurde statt in Schulen etwa in Dubai-Luxusvillen investiert. Die Taliban rücken scheinbar unaufhaltsam vor. Droht dem Land das gleiche Schicksal wie vor 40 Jahren nach dem Abzug der Russen, als wenige Jahre später eine finstere Religionsdiktatur errichtet wurde? (Archivbild) Bildrechte: MDR

Mehr aus Politik

Mehr aus der Welt