Dienstags direkt | 23.01.2024 | 20-23 Uhr Selbstoptimierung - was ist sinnvoll, was unsinnig?

21. Januar 2024, 20:08 Uhr

Gute Vorsätze zum Jahresbeginn können nach drei Wochen schon vergessen sein. Für manche ist es aber mehr als ein schnell gefasster Entschluss: Körper und Geist optimieren, sich selbst zu Höchstleistungen anstacheln. Ist das ein sinnvolles Ziel? Oder droht man, sich darin zu verlieren und das Gegenteil von dem zu erreichen, was man vorhat? Darüber diskutierten wir bei Dienstags direkt.

Klebezettel an den Fingern 107 min
Bildrechte: Colourbox.de

120 Jahre gesund leben - geht das?

Der Berliner Kardiologe Dr. Engin Osmanoglou sagt: das ist durchaus möglich. Biologisch kann der menschliche Körper so lange durchhalten. Entsprechende Fälle sind dokumentiert. Und der Begriff "biblisches Alter" deutet darauf hin, dass es dafür nicht einmal die moderne Medizin braucht. Im Gegenteil warnt der Mediziner: Wir verspielen in unserer Überflussgesellschaft oft selbst die Chance, länger zu leben. Adipositas (krankhaftes Übergewicht) führt zu zahlreichen Folgeerkrankungen. Wenn der Bodymaß-Index bei 30 oder höher liegt, sollten die Alarmglocken schrillen - auch wenn die Aussagekraft des BMI umstritten ist, weil er nach neuesten Studien keine Informationen über die Körperzusammensetzung liefert. Warum das richtige Körpergewicht der Schlüssel zu einem langen Leben ist, erklärt er in seinem Buch "120 Jahre gesund" und im Interview mit MDR SACHSEN.

Adipositas 6 min
Bildrechte: Colourbox.de
6 min

Der Berliner Kardiologe Dr. Engin Osmanoglou sagt, wir könnten gesund 120 Jahre alt werden. Wie das gehen könnte, verriet er Thomas Lopau.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 23.01.2024 20:00Uhr 05:32 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-dienstags-direkt-selbstoptimierung-adipositas-engin-osmanoglou-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Stress killt jede Diät

Die besten Vorsätze in Punkto gesunder Ernährung funktionieren nicht, wenn wir uns im Dauerstress befinden. Der Körper rechnet dann nämlich mit einer Hungersnot. Das sei die einzige Dauerstress-Belastung, die unsere frühen Vorfahren kannten, sagt die Münchner Ernährungsmedizinerin Dr. Nicolle Lindemann. Gemeinsam mit Sina Schwenninger, die neben der Ernährungsberatung auch auf Stressbewältigung spezialisiert ist, klärt sie darüber auf, warum uns Stress dick macht und was wir dagegen tun können.

"Weg mit dem Stressbauch" heißt ihr gemeinsames Buch, das neben Infos und Checklisten auch passende Rezepte enthält. Darum hätten sie lange mit dem Verlag gerungen, sagt Schwenninger. Es sei ihnen wichtig gewesen, konkrete Empfehlungen geben zu können. Denn die meisten Menschen wüssten, was ihnen eigentlich guttut. Nur fehlten die passenden Alltagsroutinen. Statt immer neue Diäten auszuprobieren, sei Selbstfürsorge das Mittel der Wahl. Und wenn die Ernährungsberatung nicht genüge, könnten medizinische Analysen Klarheit bringen.

Dicker Bauch mit gespanntem Hemd eines Mannes mit Übergewicht 10 min
Bildrechte: imago/blickwinkel
10 min

Warum ist das Buch "Weg mit dem Stressbauch" so wichtig? Welchen Einfluss hat Stress auf unsere Ernährungsweise? Thomas Lopau hat darüber mit den Autorinnen Dr. Nicolle Lindemann und Sina Schwenninger gesprochen.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 23.01.2024 20:00Uhr 10:23 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-dienstags-direkt-selbstoptimierung-buch-stressbauch-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Selbstoptimierung im Selbstversuch

Gina Rühl nennt sich selbst die "Einarmige Prinzessin". Seit sie 2019 infolge eines Motorradunfalls ihren linken Arm verlor, ist sie auf eine Prothese angewiesen. Ihre Mission ist es zu zeigen, dass man auch "unperfekt" glücklich und selbstbestimmt leben kann. Im MDR-Fernsehen moderiert sie die Sendung "Selbstbestimmt" in der es u.a. um das Thema Selbstoptimierung ging. "Geht da noch was?" fragte sie sich und ließ sich überreden, zur Eisbaderin zu werden. Außerdem traf sie Menschen, die Strategien verfolgen, um ganz gezielt daran arbeiten, das Optimum aus Körper und Geist herauszuholen. Der Fachbegriff dafür ist Biohacking. Es gibt Messen und Kongresse, die sich mit dem Thema beschäftigen. Sehr bekannt in der Szene ist Dr. Simone Koch, die in Leipzig die Praxis für funktionelle Medizin leitet. Die Begegnung zwischen ihr und Gina Rühl liefert interessante Hintergründe:

Gina Rühl 7 min
Bildrechte: IMAGO / Eventpress
7 min

Gina Rühl hat vor vielen Jahren ihren linken Arm verloren. Wie sie damit umgeht und was das mit Selbstoptimierung zu tun hat, erzählte sie Thomas Lopau.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 23.01.2024 20:00Uhr 06:53 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-dienstags-direkt-selbtsoptimierung-gina-ruehl-selbstbestimmt-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Selbstbestimmt-Compi / Teaserbild Gina "Selbstoptimierung" 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dr. Simone Koch wird in Dienstags direkt darüber sprechen, was ihrer Meinung nach gesund ist und wo die Gefahren lauern.

Skeptisch steht der Psychiater, Theologe und Bestsellerautor Dr. Manfred Lütz dem Thema gegenüber. In seinem in Kürze erscheinenden Buch "Der Sinn des Lebens" richtet er den Blick auf das, was für ihn wirklich zählt. Auch darüber wird er in der Gesprächsrunde berichten, zu der auch Dr. Judith Werner stößt. Die studierte Philosophin, Politologin und Germanistin betreibt gemeinsam mit Dr. Franz Himpsl einen Podcast und hat mit ihm ein Buch geschrieben, in dem sie für mehr Gelassenheit werben. In "Danke, nicht gut" geht es auch darum, gute Vorsätze links liegen zu lassen und einzusehen, dass positives Denken kein Allheilmittel ist. Besser keinen Stress - der macht nur einen Bauch!

Die Gäste:

Dr. Simone Koch
Dr. Simone Koch Bildrechte: Peter Müller

Es gibt keinen Ansatz für jede*n. So individuell wie die Menschen sollten auch die Behandlungsansätze sein.

Dr. Simone Koch
Dr. Judith Werner
Dr. Judith Werner Bildrechte: Dr. Judith Werner

Wir leben in einer Gesellschaft, in der immer noch der Glaube vorherrscht, wir könnten uns - nein, wir müssten uns selbst durchoptimieren, um vor allem eins zu sein: effizient.

Dr. Judith Werner
Dr. Manfred Lütz
Dr. Manfred Lütz Bildrechte: Random House/Amanda Berens

Interviews:

Dr. Engin Osmanouglu | Autor, Kardiologe, Chefarzt der Meoclinic Berlin

Dr. Nicolle Lindemann | Ernährungsmedizinerin
Sina Schwenninger | Ernährungsberaterin

Gina Rühl | Moderatorin, Model, Motivationsrednerin

Redaktion & Moderation:

Leitung: Ines Meinhardt