Jonas Bauer
Regensburg und Aue schenkten sich nichts in ihrem Duell am Samstag. Bildrechte: IMAGO / Zink

Fußball | 3. Liga Erzgebirge Aue punktet auch bei Spitzenreiter Regensburg

27. Spieltag

24. Februar 2024, 16:11 Uhr

Es läuft bei den Veilchen. Zwar konnte die Dotchev-Truppe am Samstag in Regensburg keinen Dreier feiern, aber immerhin wurde die solide Veilchen-Leistung beim Spitzenreiter mit einem Punkt belohnt.

Nach dem emotionalen Sieg im Sachsen-Derby gegen Dynamo Dresden in der Vorwoche hat der FC Erzgebirge Aue am Samstag (24.02.) auch bei Spitzenreiter Regensburg gepunktet. Die Mannschaft von Veilchen-Trainer Pavel Dotchev kam auswärts gegen den SSV Jahn vor 11.671 Zuschauern im Jahnstadion zu einem 0:0.

Wenige Chancen zu Beginn

Auch wenn es die Tabellenkonstellation anders vermuten ließ, war es spielerisch kein Spitzenspiel. Die ersten 25 Minuten verliefen unterhaltsam, wenn auch ohne große Torchancen. Aue hatte zwar mehr Ballbesitz, jedoch gehörte Regensburg die erste große Möglichkeit in der 31. Minute. Noah Ganaus köpfte aus kurzer Distanz auf das Tor, Martin Männel rettete jedoch auf der Linie.

Martin Männel
Martin Männel: Wenn er gebraucht wurde, war er zur Stelle. Bildrechte: IMAGO/Zink

Szene des Spiels durch Männel

Nur kurze Zeit später stand Männel wieder im Mittelpunkt: Anthony Barylla spielte einen Rückpass so scharf auf Männel, dass dieser den Ball nur noch durch eine spektakuläre Flugkopfballeinlage über das eigene Tor lenken konnte. In der 44. Minute zappelte der Ball dann doch im Tor der Gäste, der Treffer von Ganaus wurde jedoch wegen einer Abseitsstellung korrekterweise aberkannt.

Beide Teams nutzen Chancen nicht

In der zweiten Hälfte hatten beide Mannschaften immer wieder Chancen. In der 68. Minute hatte Marcel Bär den Führungstreffer auf dem Fuß, legte den Ball jedoch knapp am rechten Pfosten vorbei. Auch in der Folge gab es vereinzelt Torchancen auf beiden Seiten, ein Treffer gelang jedoch nicht. Durch das Remis ist Aue auch im fünften Spiel in Serie ungeschlagen geblieben. Das bedeutet in der Tabelle aktuell Platz acht.

Stimmen zum Spiel

Regensburg - Erzgebirge Aue Dotchev 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Sa 24.02.2024 17:04Uhr 03:27 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-regensburg-aue-dotchev-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Regensburg - Erzgebirge Aue Männel 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Sa 24.02.2024 17:05Uhr 02:17 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-regensburg-aue-maennel-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Regensburg - Erzgebirge Aue Enochs 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Sa 24.02.2024 16:57Uhr 02:21 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-regensburg-aue-enochs-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

ten/dpa

Videos und Audios zur 3. Liga

Dynamo-Trainer Markus Anfang
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
4 min

Mit der 1:3-Niederlage gegen Saarbrücken wächst auch die Kritik an Dynamo-Trainer Markus Anfang. Der zeigt Verständnis und will aktuell nicht mehr über den Aufstiegskampf sprechen.

So 07.04.2024 16:22Uhr 03:40 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-markus-anfang-nach-dynamo-saarbruecken-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Dynamo-Angreifer Manuel Schäffler
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Manuel Schäffler war nach der 1:3-Niederlage gegen Saarbrücken sichtlich mitgenommen. Der Dynamo-Angreifer schoss den Anschlusstreffer, konnte sich über sein Tor aber nicht wirklich freuen.

So 07.04.2024 16:20Uhr 03:29 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-manuel-schaeffler-nach-dynamo-saarbruecken-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (76)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 24. Februar 2024 | 14:00 Uhr

32 Kommentare

normaler Zeitgenosse vor 6 Wochen

Sportlich läuft es beim FCE gut.... letzten Spiele 4 Siege!!!
Von der finanzziellen Situation(erneute Etatkürzung Lizenzspieler und Nachwuchsleistungszentrum von 0.5 Mio)
Das wird schon eine Herausforderung(kein Eigenkapital mehr),die der neuen Führung nicht anzulasten ist.

Pressemitteilung vom FCE Finanzvorstand Schlesinger auf der Website des Vereins.


Hubert vor 7 Wochen

So mei Gudster, bin zurück vom Schlachtschüsselschmaus, war einfach lecker. Es gab Kartoffeln dazu.
Den Schlaf wollte ich Dir aber nicht rauben😅, nur biss'l Appetit machen😇.
Freuen wir uns ganz einfach auf die restliche Saison. Es wird da noch genügend Gelegenheiten geben, um sich auszutauschen...

Schöne Woche noch!

BSG der Echte vor 7 Wochen

Was ist nun besser ? Aufstieg oder nicht?
Und Antifusball ist deine Ansicht. Wir haben sicher nicht wegen Antifussball diese Erfolgsbilanz. Spielt ihr halt anders. Und bleibt drittklassig. Freut bestimmt die Mehrheit eurer Fans .

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga