Manuel Schäffler, zum 0:1 per Kopf
Bildrechte: Florian Richter

Fußball | Sachsenpokal Dynamo Dresden mit einem Torfeuerwerk ins Achtelfinale

3. Hauptrunde

31. Oktober 2023, 14:58 Uhr

Alles wie erwartet: Drittligist Dynamo Dresden hat die Hürde Eintracht Niesky locker übersprungen und steht im Achtelfinale. Die zweite Reihe der SGD überzeugte und war in Torlaune.

Fußballfest in Niesky! 4.000 Zuschauer haben am Dienstag (31.10.2023) einen klaren 8:0-Sieg des Drittligisten SG Dynamo Dresden gesehen. Der Landesklassist verkaufte sich teuer, konnte die Dresdner erwartungsgemäß aber nicht stoppen. Im Achtelfinale trifft Dynamo Mitte November auf den VfB Empor Glauchau.

Videovorschau Tore Niesky Dynamo Dresden 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

SGD-Trainer Markus Anfang rotierte nach dem Reisestress wie angekündigt und ließ einige Profis zu Hause. Niklas Hauptmann, Claudio Kammerknecht, Tom Zimmerschied und Stefan Drljaca waren erst gar nicht in die Große Kreisstadt im Landkreis Görlitz gereist. Andere wie Stefan Kutschke und Paul Will saßen auf der Bank.

Dynamo hat alles im Griff

Die zweite Reihe der Schwarz-Gelben überzeugte und ließ gegen den Underdog nicht eine Großchance zu. Dynamo hatte Spiel und Gegner fest im Griff und traf in regelmäßigen Abständen. Manuel Schäffler überwand die massive Eintracht-Abwehr in der neunten Minute zum ersten Mal: Nach einer Ecke von Tom Berger köpfte der Mittelstürmer ein. Die Gastgeber hielten trotz des frühen Rückstandes stark dagegen und hatte mit Aleksander Sobczak einen bärenstarken Keeper zwischen den Pfosten. Sobczak hielt die Pokalsensation 30 Minuten am Leben, musste dann aber innerhalb von 15 Minuten noch drei Mal vor der Pause hinter sich greifen: Robin Meißner (30./40.) und Dennis Borkowski (34.) machten schon vor der Pause alles klar.

Jonas Oehmichen gegen Luca Pluta
Bildrechte: Florian Richter

Traumtore nach dem Wechsel

Nach der Pause wurden die Fans mit vier Toptoren belohnt. Jonqmin Seo versenkte einen Freistoß aus 20 Metern mit etwas Glück - von der Latte sprang das Leder ins Tor. Borkowski legte das 6:0 (70.) nach. Mit einem Traumtor in den Winkel trug sich auch der eingewechselte Jakob Lemmer (71.) in die Torschützenliste ein. Den Schlusspunkt setzte erneut Borkowski mit der Hacke. "Es war großartig und ein Fußballfest", sagte Niesky-Kapitän Sebastian Berg, der gestand: "Wir wollten es etwas spannender halten, aber Dynamo war heute einfach zu gut."

So geht es weiter

Dynamo Dresden muss schnell auf Liga-Alltag umschalten und am Samstag (14 Uhr live hören und im Ticker in der SpiO-App) die Pflichtaufagbe SC Freiburg II lösen. In Niesky wird es nach dem Ausnahmezustand gegen Dynamo am Samstag beim Landesklasse-Duell gegen Tabellenfünften FSV 1990 Neusalza-Spremberg wieder beschaulich.

Trainerstimmen

Markus Anfang (SGD): "Mich freut, dass die Jungs, die weniger Spielanteile bekommen, Tore gemacht haben. Es war wichtig, dass die Jungs Selbstvertrauen getankt haben. Die Spielzeit war für die Jungs wichtig. Sie haben das als Chance gesehen, um Wettkampfpraxis zu sammeln. Die, die nicht im Kader waren, haben zu Hause eine Trainingseinheit gehabt."

Enrico Kuntke (Niesky): "Wir wollten Dynamo lange ärgern und Nadelstiche setzen. Das ist uns phasenweise gelungen. Wir sind sehr zufrieden und können den Jungs nichts vorwerfen. Das Wichtigste war, dass es nicht zweistellig ausgeht. Wir haben alles gegeben. Es war ein Traumlos, das man sich als Amateur wünscht. Es war ein tolles Event für uns."

Weiter Stimmen zum Spiel

Dynamo Dresden: Kevin Ehlers 2 min
Dynamo Dresden: Kevin Ehlers Bildrechte: MDR/Sport im Osten
2 min

Kevin Ehlers und Dynamo Dresden erlebten einen Festtag in Niesky. Der SGD-Kapitän über das Spiel, die Wasserschlacht in Saarbrücken und den Gastgeber Niesky.

Di 31.10.2023 15:43Uhr 01:44 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-sg-dynamo-dresden-ehlers-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Niesky: Aleksander Sobczak 1 min
Niesky: Aleksander Sobczak Bildrechte: MDR/Sport im Osten
1 min

Torhüter Aleksander Sobczak verhinderte mit Glanzparaden eine zweistellige Niederlage des Landesklassisten und war trotz acht Gegentoren bester Niesky-Spieler.

Di 31.10.2023 15:56Uhr 01:17 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-niesky-dynamo-Aleksander-Sobczak100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Eintracht Niesky: Sebastian Berg 1 min
Eintracht Niesky: Sebastian Berg Bildrechte: MDR/Sport im Osten
1 min

Eintracht Niesky verliert 0:8 gegen Dynamo Dresden und trotzdem waren alle glücklich: Kapitän Sebastian Berg über das Fußballfest.

Di 31.10.2023 15:52Uhr 00:57 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-eintracht-niesky-berg100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Dynamo Dresden: Dennis Borkowski 2 min
Dynamo Dresden: Dennis Borkowski Bildrechte: MDR/Sport im Osten
2 min

Dennis Borkowski glänzte mit drei Treffern und traf sogar mit der Hacke. Der Dynamo-Stürmer genoss das Bad in der Menge im beschaulichen Niesky.

Di 31.10.2023 15:47Uhr 01:57 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-sg-dynamo-dresden-borkowski-tore100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

sst

Anstoß 88 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Videos und Audios zu den Pokal-Wettbewerben

Marco Rose
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Das aberkannte Leipziger Tor in der 2. Spielminute gegen Real Madrid war Thema in der Pressekonferenz.

Mi 14.02.2024 01:58Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-798082.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Xaver Schlager
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Xaver Schlager sprach nach dem 0:1 gegen Real Madrid über die Chancen im Rückspiel.

Mi 14.02.2024 01:38Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-798078.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Peter Gulacsi
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (28)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | SACHSENSPIEGEL | 31. Oktober 2023 | 19:00 Uhr

11 Kommentare

aka Dynamotreue vor 16 Wochen

Hallo Harzer, ich denke auch, dass das Team aus dem Vorjahr gelernt hat und auch solche Spiele ernst nimmt.
Samstag ist natürlich auch wieder eine andere Hausnummer. Obwohl FB nicht mit der letzten Saison zu vergleichen ist, ein Selbstläufer wird es auf keinen Fall. Aber ich denke das M. Anfang dies schon den Spielern klar macht. Schliesslich ist jeder Sieg zum erreichen des Ziels enorm wichtig. Die Konkurrenz schläft nicht!

SGDHarzer66 vor 16 Wochen

Die Pokalpflichtaufgabe Niesky wurde seriös gelöst. Von einer Pflichtaufgabe am Samstag gegen den SCF II würde ich dennoch nicht reden. Überheblichkeit ist der erste Schritt zum Scheitern.

Hubert vor 16 Wochen

Gedanken, liebe Dynamokralle, machen wir uns doch immer.
Das hat nichts mit anzweifeln zu tun, das geschieht nur ais reiner Teilhabe am Dynamo- Leben, und das ist gut so.

Zum sportlichen, ich hab nicht alles verfolgt. Es war aber ein gelungener Fußballnachmittag, auch für die Zuschauer aus Niesky.
Im meinen Kommentar zum Vorbericht hatte ich zwar geschrieben, dass ein ausscheiden fatal wäre, am weiterkommen aber nicht gezweifelt.

Wir können dem weiteren Saisonverlauf optimistisch entgegensehen. Markus Anfang hat eine gute Truppe zurechtgezimmert!

🖤💛e Grüße ins Elbtal🙋‍♂️