Zwei Männer stehen nebeneinander
Bildrechte: FSV Zwickau

Fußball | Regionalliga "Das Feuer brennt noch" - Zwickau-Stammspieler Könnecke verlängert

16. April 2024, 12:43 Uhr

In 239 Spielen stand Mike Könnecke bereits für den FSV Zwickau auf dem Platz. Im kommenden Jahr dürften einige weitere Spiele dazukommen. Der Mittelfeldspieler geht bei den "Schwänen" in sein neuntes Jahr.

Mittelfeldspieler Mike Könnecke bleibt Fußball-Regionalligist FSV Zwickau ein weiteres Jahr erhalten. Der 35-Jährige verlängerte seinen Vertrag bei den "Schwänen" um ein Jahr bis Sommer 2025. Das gab der FSV am Dienstag (16. April 2024) bekannt.

Platz sieben auf ewiger Rekordliste

Könnecke trägt seit 2016 das Trikot der Westsachsen und stand in bisher 239 Pflichtspielen für den FSV auf dem Platz. In der Liste der Zwickauer Rekordspieler liegt Könnecke damit auf Rang sieben. In der kommenden Saison könnte er sich aber bis auf Rang zwei (Johannes Brinkies/262 Einsätze) nach vorn spielen. Aktuell uneinholbarer Rekordhalter der Zwickauer ist Abwehrspieler Davy Frick mit 422 Einsätzen.

Könnecke: "Rot-weißes Blut"

Vor seinem neunten Jahr für den FSV Zwickau sagt Könnecke: "In mir brennt noch das Feuer", wie der zentrale Mittelfeldmann in der Pressemitteilung zitiert wird. "Ich bin glücklich, für diesen tollen Verein spielen zu dürfen und habe mir deshalb die Entscheidung, noch ein Jahr dranzuhängen, sehr leicht gemacht. Den FSV trage ich einfach im Herzen. Durch mich fliest quasi rot-weißes Blut und ich habe mich hier seit dem ersten Tag wohl gefühlt."

Aktuelle Saison: Bisher 26 Einsätze

In der aktuellen Saison verpasste Könnecke die ersten sechs Spiele nach einer Knie-Operation. Nach der Zwangspause spielte er jede Partie, zumeist in der Startelf. Zu den bisher 23 Regionalliga-Einsätzen kommen drei weitere im Landespokal hinzu.

Lenk: "Immer noch sehr fleißig"

FSV-Sportdirektor Robin Lenk lobt Könnecke in der Pressemitteilung überschwänglich: "Ihn zeichnet neben seiner Qualität als Spieler, auf und neben dem Platz, sowie der großen Erfahrung extremst aus, dass er trotz seiner 35 Jahre noch immer sehr, sehr fleißig ist, was wir auch jeden Tag mit großer Freude im Training sehen können."

-----------
dh/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 16. April 2024 | 17:45 Uhr

13 Kommentare

AnniZ vor 5 Wochen

Davy Frick steht mit seinen momentan 422 Spielen für den FSV auf Platz 2 der Rekordspieler des Vereins. Sollte er tatsächlich zum Saisonende seien Karriere beenden, könnte er im Idealfall (Erreichen des Finals im Sachsenpokal) bei Einsatz in sämtlichen verbleibenden Spielen mit der aktuellen Nummer 1 gleichziehen. Alois Glaubitz trug 1954-1973 429mal das Zwickauer Trikot. Sollte "Fricker" doch verlängern, wird er "Al" zu Beginn der neuen Saison überholen.
Die Zahlen, die der MDR herangezogen hat, stammen vermutlich vom FSV (also ab 1990), nicht aus der kompletten Vereinsgeschichte seit 1912.

Allgaeusachse vor 5 Wochen

Bei unserer jungen Truppe ist die Vertragsverlängerung von ihm eine sehr gute Nachricht. Auch gegen Meuselwitz war er einer unserer Besten. Er passt zu 100 Prozent zum FSV. Bleib gesund und danke für die Verlängerung, Mike .

Dynamo72 vor 5 Wochen

Als Dynamo hab ich zwar mit Aue nix am Hut, aber was Du hier Woche für Woche für sinnlose Kommentare veröffentlichst , spottet jeder Beschreibung.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga