Neuer Podcast von MDR KLASSIK Dirigent Dennis Russell Davies: musikalische Begegnungen

Dennis Russell Davies hat im Laufe seiner langen Karriere mit sehr vielen zeitgenössischen Komponistinnen und Komponisten zusammengearbeitet, wie zum Beispiel mit John Cage, Arvo Pärt, Philip Glass, Luciano Berio. Mit ihnen hat er einiges erlebt: Skurriles, Amüsantes, Ernstes. In der Podcast-Reihe mit Susann Krieger gibt der Dirigent exklusive Einblicke in die Zusammenarbeit mit diesen Menschen, die teilweise gute Freunde geworden sind, und führt die Hörer hinter die Kulissen großer Bühnen. Der Podcast startet zum Beginn der neuen MDR KLASSIK-Konzertsaison 2021/2022.

Über Dennis Russell Davies

Der amerikanische Dirigent Dennis Russell Davies dirigiert die Brünner Philharmonie während des Eröffnungskonzerts des Jahres 2020 in Brünn, Tschechische Republik.
Bildrechte: dpa

Geboren in Ohio. Er studierte an der Julliard School in New York Dirigieren und Klavier. Seine Laufbahn begann als Chefdirigent am Saint Paul Chamber Orchestra in Minnesota. Seit den 1980er Jahren arbeitet er vor allem im deutschsprachigen Raum. In seinen über 50 Jahren als Dirigent durchlief Dennis Russell Davies viele Stationen: als Chef in Bonn, Stuttgart, Linz oder aktuell in Leipzig, als Gastdirigent auf der ganzen Welt.

Über Susann Krieger

Geboren in Berlin. Sie studierte Korrepetition für Musiktheater an der Dresdner Musikhochschule und im Anschluss Rundfunk-Musikjournalismus in Karlsruhe. Sie arbeitet als freie Autorin für verschiedene ARD-Rundfunkanstalten.

Dieses Thema im Programm: MDR KLASSIK | Dirigent Dennis Russell Davies: musikalische Begegnungen | 10. September 2021 | 09:35 Uhr

Die nächsten Konzerte