MDR KLASSIK jetzt als Podcast und in der ARD-Audiothek Einmal zum Mitnehmen, bitte!

Sie haben wenig Zeit für Live-Radio? Gute Nachrichten: MDR KLASSIK können Sie jetzt einfach mitnehmen. Als Podcast und in der ARD Audiothek. Los geht's mit dem MDR KLASSIK-Gespräch. Wie das funktioniert, zeigen wir hier.

Zwei Mobiltelefone: Auf dem einen läuft ein MDR KLASSIK-Podcast, auf dem anderen die ARD Audiothek. Dahinter Kopfhörer, eine Kaffeetasse und eine French Press als Kaffeekanne.
Bildrechte: MDR/Florian Zinner

Live-Radio hat was, klar. Aber eine Radiosendung jederzeit und an jeden Ort mitnehmen zu können, das hat auch was. MDR KLASSIK gibt es jetzt als Podcast und in der ARD Audiothek. Die Nutzung ist denkbar einfach und flexibel. Den Anfang macht unsere tägliche Gesprächsreihe Das MDR KLASSIK-Gespräch. Damit erhalten Sie exklusive Gespräche mit Akteuren und Künstlern der Klassik-Szene, für die wir uns richtig viel Zeit nehmen. Und wie funktioniert das? Hier eine kleine Starthilfe:

Auf dem Handy und Tablet

Podcast in 15 Sekunden – MDR KLASSIK 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

So schnell kommen Sie zum Podcast von MDR KLASSIK!

Di 06.08.2019 13:39Uhr 00:18 min

https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/mdr-klassik-podcast-fuenfzehn-sekunden100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Wenn Sie ein Gerät mit iOS/iPad OS besitzen, müssen Sie nur die App Podcasts starten, die direkt von Apple kommt. Sollte die nicht vorinstalliert sein, können Sie die App im Appstore nachträglich kostenfrei installieren. Dort stehen auch Apps anderer Hersteller zur Auswahl, sofern Sie diese bevorzugen. Auf Android-Geräten ist in der Regel keine Podcast-App vorinstalliert, diese kann jeder über den Playstore nachinstalliert werden – eine Auswahl gibt's hier.

Suchen Sie einfach in der App nach MDR KLASSIK. Sie haben dann die Möglichkeit, den Podcast Das MDR KLASSIK-Gespräch zu abonnieren, um stets aktuelle Folgen zu sehen und gegebenenfalls über neue Folgen informiert zu werden. Folgen können direkt abgespielt oder heruntergeladen werden – um sie später ohne Internetverbindung hören zu können.

In der ARD Audiothek

Screenshot der ARD Audiothek: Es ist eine Seite der App geöffnet, in der die Gesprächs-Podcasts von MDR KLASSIK aufgelistet sind.
Bildrechte: MDR

Mit unserer Gesprächsreihe Das MDR KLASSIK-Gespräch starten wir auch in der ARD Audiothek. Sobald sie die App auf ihrem Handy oder Tablet installiert haben, erhalten Sie Zugriff auf ein großes kuratiertes Angebot an Inhalten der ARD-Hörfunkwellen. Wählen Sie Sender → MDR → MDR KLASSIK oder suchen Sie nach MDR KLASSIK mit der Suche. Die ARD Audiothek können Sie auch in Ihrem Webbrowser nutzen, so wie Sie es auch von der ARD Mediathek kennen.

Direkt auf mdrklassik.de

Natürlich haben Sie weiterhin die Möglichkeit, unsere Audios direkt auf unserer Website anzuhören. Wir stellen Ihnen außerdem eine URL bereit, mit der Sie jedes Podcast-Programm ihrer Wahl auch ganz manuell füttern können. Den Podcast erhalten Sie dann direkt vom MDR. Hier noch einmal die Podcast-Adresse für alle Fälle:

  • http://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/gespraeche/podcast-mdr-klassik-gespraech-100-podcast.xml

Viel Vergnügen und auf Wiederhören in S-Bahn, Bus oder Ihrem Wohnzimmer!

Zuletzt aktualisiert: 06. August 2019, 14:44 Uhr