Ein Mann vom Kampfmittelbeseitigungsdienst mit einem Zünder in der Hand vor einer alten Bombe 2 min
Bei Krumpa ist am Mittwoch eine Fliegerbombe entschärft worden. Mehr dazu im Video. Bildrechte: MDR

Saalekreis Weltkriegsbombe bei Krumpa erfolgreich entschärft

10. Juli 2024, 11:27 Uhr

Bei Krumpa ist am Mittwochvormittag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Zuvor mussten Bewohner des Braunsbedraer Ortsteils ihre Wohnungen verlassen. Von den Evakuierungen waren rund 300 Menschen betroffen.

Nahe des Braunsbedraer Ortsteils Krumpa (Saalekreis) ist am Mittwochvormittag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Wie der Landkreis mitteilte, verlief die Aktion erfolgreich. Die Evakuierung sei aufgehoben, das gesperrte Gebiet könne wieder betreten werden. Im Gespräch mit MDR SACHSEN-ANHALT ergänzte der Kreis auf Nachfrage, dass die für 10 Uhr vorgesehene Entschärfung wegen eines herannahenden Unwetters leicht vorgezogen wurde.

Die 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe amerikanischer Bauart war den Angaben zufolge bei einer planmäßigen Suche vor geplanten Bauarbeiten für eine Photovoltaikanlage auf einem Feld gefunden worden.

Eine alte Bombe auf einem Anhänger 1 min
Bildrechte: MDR
1 min

Bei Krumpa ist am Mittwoch eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Zuvor mussten Bewohner des Braunsbedraer Ortsteils ihre Wohnungen verlassen.

MDR SACHSEN-ANHALT Mi 10.07.2024 11:04Uhr 00:31 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/saalekreis/audio-bombe-entschaerft-krumpa100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Zahlreiche Straßen waren von Räumung betroffen

Betroffen von den Sperrungen waren alle Grundstücke auf der Friedhofsseite in Krumpa. Die Polizei hatte den Bereich am Morgen gesperrt und gesichert. Insgesamt 100 Beamte waren dafür im Einsatz, zudem Kräfte der Feuerwehr. Eine Kita blieb wegen der Entschärfung am Mittwoch geschlossen. 

Als Notunterkunft konnte die Sporthalle in der Wallstraße genutzt werden. Nach Angaben des Landkreises mussten insgesamt rund 300 Menschen ihr Zuhause vorübergehend verlassen.

Immer wieder Bombenfunde im Saalekreis

Im Saalekreis und auch am südlichen Stadtrand von Halle werden immer wieder Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Diese sollten vor gut 80 Jahren die Chemiewerke in Leuna und Schkopau treffen. Auch in Braunsbedra und seinem Ortsteil Krumpa werden immer wieder Fliegerbomben entdeckt.

Auch im März war im Krumpa bereits eine Fliegerbombe entschärft worden. Braunsbedras Bürgermeister Steffen Schmitz (CDU) sagte MDR SACHSEN-ANHALT damals, man wisse, dass in seiner Stadt zu Kriegszeiten Benzinproduktion stattgefunden habe und diese intensiv bombardiert wurde.

Die Bunker um Leuna - Von der Naziruine zum Chemiepark 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Der mitteldeutsche Flakgürtel führt in einem Bogen von Halle über Merseburg bis nach Zeitz. Am Ende werden es über 1.000 schwere Geschütze und hunderte kleinere sein. Die Bomberpiloten sprechen von der "Flakhölle Leuna"

Do 11.02.2021 18:21Uhr 00:52 min

https://www.mdr.de/entdecke/leuna-bunker-mitteldeutscher-flakguertel100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Größter Blindgänger im Jahr 1997 entschärft

Im März 1997 mussten alle 7.000 Einwohner der Stadt in Sicherheit gebracht werden, um eine fünf Zentner schwere Bombe sowie eine 1.500 Kilogramm schwere Luftmine zu entschärfen – den bis dahin größten in Sachsen-Anhalt gefundenen Blindgänger seiner Art.

dpa, MDR (Oliver Leiste, Kalina Bunk)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 10. Juli 2024 | 11:00 Uhr

3 Kommentare

hilflos vor 2 Tagen

Es ist nicht der letzte Kriegsschrott. Meine Mutter erzählte mal, wie im Dez 1944 in der damaligen Bismarckstraße in Merseburg ein, wahrscheinlich entschärfte Bombe in einen vorhandenen Bombentrichter gerollt worden sein soll. Später wären Kastanienbäume darauf gewachsen. Ob die immer noch da liegt, ob die tatsächlich entschärft wurde oder sonst etwas, das weiß ich nicht

hilflos vor 2 Tagen

Da hilft eigentlich nur die Sprengung vor Ort

C.T. vor 2 Tagen

Glückwunsch! Wenn man nur die Blindgänger in Berlin auch so sauber und schnell loswerden könnte...

Mehr aus Saalekreis, Raum Halle und Raum Leipzig

Maislabyrinth in Petersberg 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Wasserskisportler 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Modenschau 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Buchladen 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK