Racks in Serverraum
Die Hochschule Harz fährt ihre Systeme wieder hoch. Für einige Server fehlt weiterhin der Zugriff. (Symbolbild) Bildrechte: Colourbox.de

Mehrere Hackerangriffe Hochschule Harz fährt nach Hackerangriff Systeme wieder hoch

14. Februar 2023, 12:05 Uhr

An der Hochschule Harz gab es Anfang Februar einen schwerwiegenden Sicherheitsvorfall. Nach mehreren Cyberangriffen werden die Computersysteme nun nach und nach wieder in Betrieb genommen. Viele Dienste können nach Angaben der Hochschule bereits wieder genutzt werden.

Nach einem Cyberangriff fährt die Hochschule Harz nach und nach die Systeme wieder hoch. Eine Sprecherin sagte, dass es nach bisherigen Analysen keine Anzeichen für Datenverluste oder Verschlüsselungen gebe.

Das Mailsystem laufe bereits wieder, Studierende könnten alle Dienste nutzen. Es gebe noch keinen Zugriff auf einige Server. Das betreffe aber eher interne Prozesse.

Hochschule Harz war nur eingeschränkt erreichbar

Hacker hatten die Hochschule Harz Anfang Februar angegriffen. Eine Sprecherin hatte einen "schwerwiegenden Sicherheitsvorfall" bestätigt. Die Hacker waren hinter die Firewall gelangt.

Die Hochschule war zunächst offline gewesen, die Server waren wegen vermehrt auftretender Cyberangriffe vorsorglich heruntergefahren worden.

MDR (Thomas Tasler, Annekathrin Queck, Julia Heundorf) | Erstmals veröffentlicht am 01.02.2023

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 02. Februar 2023 | 14:00 Uhr

6 Kommentare

astrodon am 01.02.2023

@ossi1231: Das dürfen Sie gern etwas näher erläutern. Ich habe zwar eine Ahnung, worauf Sie sich beziehen, kann aber den Zusammenhang nicht herstellen.

astrodon am 01.02.2023

@DanielSBK: Aber nicht für Leute die das RZ einer Uni bzw. Hochsschule betreiben. Deswegen haben die ja den / die Angriff(e) auch bemerkt und erst mal den Stecker gezogen.

DanielSBK am 02.02.2023

Er meint wohl irgendwas mit ausspionieren usw.

Mehr aus dem Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einer Toilette und dem SCM-Torwart Mikael Aggefors 2 min
Bildrechte: MDR/dpa
2 min 12.04.2024 | 19:13 Uhr

Neuer SCM-Torwart, Toiletten-Mangel, vermisstes Pony: die drei wichtigsten Themen vom 12. April aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Fr 12.04.2024 18:00Uhr 02:00 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-zwoelfter-april-104.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video