Nahaufnahme von einem Blaulicht an einem Polizeiauto
Die mutmaßlichen Diebe sind nach dem Überfall auf ein Schmuckgeschäft weiter flüchtig. (Symbolfoto) Bildrechte: IMAGO / U. J. Alexander

Kriminalität Uhren- und Schmuckgeschäft in Gommern ausgeraubt

05. Februar 2023, 09:53 Uhr

Nach dem Einbruch in ein Uhren- und Schmuckgeschäft in Gommern im Jerichower Land sind die beiden mutmaßlichen Täter weiter auf der Flucht. Die Männer sollen am Samstag in dem Laden eine Mitarbeiterin niedergeschlagen und wahllos Schmuck gestohlen haben.

In Gommern im Jerichower Land ist am Samstag ein Juweliergeschäft überfallen worden. Nach Angaben der Polizei sind die zwei mutmaßlichen Täter weiter auf der Flucht. Das bestätigte die Polizei am Sonntagmorgen MDR SACHSEN-ANHALT.

Angestellte niedergeschlagen

Demnach sollen die Männer den Laden gegen Mittag betreten, eine Mitarbeiterin niedergeschlagen und ihr gegen den Hals getreten haben. Anschließend hätten sie in die Vitrinen gegriffen und wahllos Schmuckstücke gestohlen. Dann seien die beiden Männer zu Fuß geflohen.

Hubschrauber im Einsatz

Mehrere Einsatzfahrzeuge und die Spurensicherung seien vor Ort gewesen. Der Einsatz von Spürhunden und eines Hubschraubers sei bisher erfolglos geblieben. Die verletzte Mitarbeiterin musste ins Krankenhaus gebracht werden, konnte aber im Laufe des Tages wieder nach Hause. Die Polizei beschrieb das Vorgehen der Räuber als amateurhaft. Zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

MDR (Susanne Ahrens)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT | MDR SACHSEN-ANHALT | 05. Februar 2023 | 06:00 Uhr

Mehr aus Jerichower Land, Magdeburg, Salzlandkreis und Börde

Ein Mann setzt ein Bootsmodell ins Wasser 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Letzter Spargel 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Collage aus Polizeibeamten vor einer Wohnung in Wolmirstedt und dem AfD-Politiker Björn Höcke. 2 min
Bildrechte: dpa/MDR
2 min 24.06.2024 | 18:32 Uhr

Anzeige gegen CDU-Politiker, Zweiter Prozess gegen Höcke, Spargelsaison endet: die drei wichtigsten Themen vom 24. Juni aus Sachsen-Anhalt kurz und knapp. Präsentiert von MDR-Redakteurin Viktoria Schackow.

MDR S-ANHALT Mo 24.06.2024 18:00Uhr 01:45 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-vierundzwanzigster-juni-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Ein Stapel gespendeter Schulranzen 1 min
Etwa 220 gespendete Schulranzen Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.06.2024 | 18:21 Uhr

Die katholische Stiftung "Netzwerk Leben" hat in Magdeburg etwa 220 Schulranzen für bedürftige Familien gesammelt. Seit Montag können sie in den Ausgabestellen der Stiftung abgeholt werden.

Mo 24.06.2024 18:09Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/magdeburg/video-stiftung-sammelt-gespendete-schulranzen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Professorin spricht vor drei Frauen in der Vorlesung 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK