Zeitkapsel Jeeben 1 min
Zum Hören: In der Kugel auf der Kirchturmspitze in Jeeben in der Altmark lagerte jahrzehntelang eine Zeitkapsel. Jetzt wurde sie geöffnet. Bildrechte: MDR/Carina Emig
1 min

In Jeeben im Altmarkkreis Salzwedel wurde eine Zeitkapsel von der Spitze des Kirchturms geholt – und geöffnet.

MDR SACHSEN-ANHALT Mo 11.03.2024 15:10Uhr 01:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/stendal/salzwedel/audio-zeitkapsel-jeeben-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Zeitkapsel in Jeeben geöffnet Briefe schlummern 120 Jahre lang auf Kirchturmspitze in der Altmark

11. März 2024, 16:36 Uhr

Auf der Kirchturmspitze in Jeeben in der Altmark lagerte jahrzehntelang eine Zeitkapsel. Jetzt wurde sie geöffnet: Ein historischer Fund und eine besondere Möglichkeit für den Ort. Denn die Jeebener wollen die Zeitkapsel zurück auf den Kirchturm bringen.

In Jeeben, einem Ortsteil von Beetzendorf im Altmarkkreis Salzwedel, ist eine Zeitkapsel geöffnet worden. Sie befand sich ganz oben im Kirchturmknauf, der Kugel auf der Turmspitze der Jeebener Kirche. In solchen Turmknäufen sind häufig Zeitkapseln enthalten.

Und in der Zeitkapsel: Eine Flasche mit drei Briefen, berichtet die stellvertretende Vorsitzende des Gemeindekirchenrates, Julia Weihmann. Zwei davon stammten aus dem Jahr 1904 und seien in altdeutscher Schrift verfasst. Sie müssen noch entziffert werden. Der dritte Brief stamme aus dem Jahr 1963. Darin setze sich der damalige Pastor kritisch mit dem DDR-System auseinander.

Zeitkapsel Jeeben
Die Jeebener mit dem Inhalt ihrer Zeitkapsel: drei historischen Briefen. Bildrechte: MDR/Carina Emig

Kirchturmspitze wird repariert

Julia Weihmann hat die Zeitkapsel-Aktion federführend gelenkt und geleitet. Dazu habe gehört, eine Spezialfirma anzuheuern und das Vorhaben zu finanzieren. Das Geld dafür haben die Jeebener, das Kreiskirchenamt und weitere Sponsoren beigesteuert. Die Aktion sei für alle aufregend gewesen, meint Weihmann, "weil gar nicht feststand, wie lange es her ist, seitdem die Kugel das letzte Mal runter geholt wurde." Alte Fotos habe es auch nicht gegeben: "Jeder hat die Kirche fotografiert – aber immer ohne Kirchturmspitze."

Zeitkapsel Jeeben
Eine Spezialfirma hat den Kirchturmknauf abmontiert – und direkt das alte Kirchendach repariert. Bildrechte: MDR/Carina Emig

Dass der Knauf überhaupt abgenommen werden musste, lag Weihmann zufolge daran, dass die Kirchturmspitze marode war: "Somit haben wir gesagt, wir nehmen das einmal runter, um zu gucken, dass der Turm auch heil bleibt." Die beauftragte Firma hat den Turmknauf samt Zeitkapsel abmontiert – und dabei gleich die Sturmschäden rund um die Kirchturmspitze repariert.

Kirchgemeinde in Jeeben will selbst etwas zur Zeitkapsel beitragen

Der Knauf soll jetzt laut Weihmann restauriert und in etwa zwei Wochen wieder auf die Kirche gesetzt werden. Dann wollen die Jeebener selbst etwas zur Zeitkapsel beitragen, die mit den alten Briefen darin wieder verschlossen werden soll. Was genau dazu kommt, das wisse man noch nicht, sagt Weihmann.

Man weiß ja nicht, wann das nächste Mal sein wird, wann es wieder herunter kommt.

Julia Weihmann Gemeindekirchenrat Jeeben

Zeitkapsel Jeeben
Der Turmknauf soll noch im Frühjahr wieder auf dem Kirchturm in Jeeben befestigt werden. Bildrechte: MDR/Carina Emig

Im Gespräch sei, Geld, Datenträger oder Infos über die Kirchgemeinde auf Papier zu verpacken. Auch die Art der Verpackung sei noch nicht klar: Soll es wieder eine Flasche werden? Oder will man die Zeitkapsel vakuumiert verpacken? All das werde jetzt innerhalb der Kirchgemeinde überlegt, denn, so Weihmann: "Man weiß ja nicht, wann das nächste Mal sein wird, wann es wieder herunter kommt."

MDR (Carina Emig, Maren Wilczek)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE | 11. März 2024 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Altmark und Elb-Havel-Winkel

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Collage aus Menschen beim SPUTNIK SPRING BREAK und dem Schriftzug auf dem Gelände 2 min
Bildrechte: MDR
2 min 17.05.2024 | 18:00 Uhr

Das Sachsen-Anhalt Update vom Sputnik Spring Break Festival 2024 am Goitzschesee. Präsentiert von MDR-Redakteurin Mara Wunderlich.

MDR S-ANHALT Fr 17.05.2024 18:00Uhr 02:15 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-siebzehnter-mai-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video