Oldtimer-Parade im Advent Weihnachtsfeuerwehr Weißwasser fährt wieder auf Lichtertour

Rund um Weißwasser ist an jedem Adventswochenende die Feuerwehr unterwegs. Allerdings nicht, um Feuer zu löschen, sondern um den Menschen den Advent zu erhellen. Die leuchtende Oldtimer-Parade wird durch die Städte und Gemeinde touren, auch der Weihnachtsmann ist an Bord. In Weißwasser wird es zum Tourstart am Sonnabend außerdem eine ganz besondere Haltestelle geben.

Die Weihnachtsfeuerwehr 2021 vor dem Neuen Schloss in Bad Muskau.
2021 hatte die Weihnachtsfeuerwehr vor dem Neuen Schloss in Bad Muskau Station gemacht. Bildrechte: Frank Dutsch

In einer Halle am Stadtrand von Weißwasser werden aus alten Feuerwehrautos leuchtende Weihnachtsfeuerwehren. Seit Wochen werkeln dafür Feuerwehrleute wie Jürgen Herzog an den Oldtimern. Hunderte Meter LED-Lichtschläuche haben sie bereits außen an den Autos befestigt. Sie würden über den Zigarettenanzünder betrieben, erklärt Herzog und zeigt auf einen knapp 60 Jahres alten S4000: "An dem Auto sind 180 Meter Lichtschläuche angebracht, am Fahrzeug der Feuerwehr Boxberg sogar 280 Meter. Also, das ist schon immens."

Idee kam während der Corona-Pandemie

Der S4000 ist eine von neun Feuerwehren, die am Sonnabend auf die inzwischen dritte Tour der Weihnachtsfeuer rund um Weißwasser gehen. Die Idee dazu hatten Jürgen Herzog und seine Mitstreiter von der AG Feuerwehr Historik und des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr während der Corona-Pandemie. "Es war nichts los. Es waren keine Weihnachtsmärkte, die Kinder saßen zu Hause. Da haben wir gesagt, wir machen das. Wir wollten Kinderaugen zum Leuchten bringen." Nachdem die Touren in den vergangenen beiden Jahren viele Menschen auf die Straße gelockt hatten, habe man sich dieses Jahr für die dritte Auflage entschieden.

Vorbereitungen für die Weihnachtsfeuerwehr in Weißwasser
Jürgen Herzog vor dem S4000, Baujahr 1966. Bildrechte: MDR/Viola Simank

Es war nichts los. Es waren keine Weihnachtsmärkte, die Kinder saßen zu Hause. Da haben wir gesagt, wir machen das. Wir wollten Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Jürgen Herzog Mitorganisator der Weihnachtsfeuerwehr

Weihnachtsmann ist mit an Bord

Dafür muss natürlich auch der Weihnachtsmann mit an Bord. In diesem Jahr schlüpft Klaus-Jürgen Richter in dessen Rolle. Noch aber hilft er mit bei den Vorbereitungen und kämpft gerade mit einem USB-Stecker der LED-Lichtschläuche. Die alte Technik der Autos mit der modernen Technik der Lichterketten zu verbinden, sei manchmal gar nicht so einfach, meint der Feuerwehrmann. Am Sonnabend soll aber alles funktionieren, da ist er sich sicher. Dann wird der Weihnachtsmann auch viele Süßigkeiten für die Kinder im Sack haben: "Das ist ja das Wichtigste", sagt Richter und lacht.

Vorbereitungen für die Weihnachtsfeuerwehr in Weißwasser
Im Depot der AG Feuerwehr Historik werden die alten Feuerwehren für die Ausfahrt vorbereitet. Bildrechte: MDR/Viola Simank

Erstmalig Wunschhaltestelle in Weißwasser

Damit die Menschen die leuchtenden Feuerwehrautos nicht nur im Vorbeifahren bewundern können, wird es erstmals einen längeren Halt geben. Dafür hat der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Weißwasser am Sonnabend eine "Wunschhaltestelle" am Bahnhofsvorplatz eingerichtet. Dort gehe es nicht nur darum, dass die Feuerwehren angesehen werden können, erklärt Jörg Lübben vom Förderverein. Kinder und Jugendliche können außerdem ihre Wünsche für sich, aber auch für die Stadt aufschreiben. Sie würden für die Stadtverwaltung gesammelt und dann an Luftballons in den Himmel geschickt. Über die Wünsche wolle man mit der Stadt ins Gespräch kommen.

Letztendlich geht es darum, mit der Stadt Weißwasser ins Gespräch zu kommen und zu sagen: An der Wunschhaltestelle haben wir folgende Wünsche ermittelt. Können wir das irgendwie in die Stadtentwicklung mit einbringen?

Jörg Lübben Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Weißwasser

Die Wunschhaltestelle wird es allerdings nur bei der ersten Tour am Sonnabend vor dem ersten Advent geben. An den folgenden drei Adventssonnabenden ist die Weihnachtsfeuerwehr immer nachmittags in anderen Städten und Gemeinden im Umland unterwegs. Weihnachtsmann und Süßigkeiten sind aber auf jeden Fall mit an Bord.

Die Weihnachtsfeuerwehr 2021 vor dem Neuen Schloss in Bad Muskau. 2 min
Bildrechte: Frank Dutsch
2 min

MDR SACHSEN Do 24.11.2022 14:30Uhr 02:29 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/programm/audio-2188822.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Stationen der Weihnachtsfeuerwehr 16. November 2022 | ab 16:30 Uhr
Weißwasser - Gablenz - Bad Muskau - Krauschwitz

Wunschhaltestelle | 15 - 19:30 Uhr
Bahnhofsvorplatz Weißwasser: Wunschzettelaktion, Feuerwehr, Kindermusical

3. Dezember 2022 | ab 16:30 Uhr
Kringelsdorf - Rundfahrt um den Bärwalder See

10. Dezember 2022 | ab 16:30 Uhr
Weißwasser - Mühlrose - Mulkwitz - Rohne - Schleife - Groß Düben - Halbendorf - Schleife

17. Dezember 2022 | ab 16:30 Uhr
Weißwasser - Boxberg - Schleife

MDR (vis)

Dieses Thema im Programm: MDR 1 RADIO SACHSEN | Regionalreport aus dem Studio Bautzen | 24. November 2022 | 16:30 Uhr

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen