Halloweenfeier Schlechter Halloween-Scherz: Bankräuber verteilt Falschgeld auf Party in Dresden

31. Oktober 2023, 13:07 Uhr

Ein Scherz bei einer Halloweenparty ist für einen 21-Jährigen in Dresden nach hinten losgegangen. Er hatte sich laut Polizei in einer Diskothek in Dresden-Weißer Hirsch als Bankräuber verkleidet und seinen Rucksack mit unechten Geldscheinen gefüllt. Die Scheine seien zwar gekennzeichnet, doch in Druck und Größe echten Euro-Scheinen ähnlich gewesen.

Blick in den Main Floor der Diskothek in Neukalen.
Bei einer Halloweenparty in Dresden-Weißer Hirsch ist unechtes Geld verteilt worden. Das hatten wohl einige Gäste ausgenutzt. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO / BildFunkMV

Während der Feier in der Nacht zum Dienstag verteilte der 21-Jährige die falschen Moneten der Polizei zufolge unter den Gästen. Einige hätten damit ihre Getränke bezahlt. Das sei wohl wegen der schummriger Beleuchtung und des Trubels zunächst nicht aufgefallen. Der entstandene Schaden sei noch unbekannt. Gegen den Mann wird wegen Inverkehrbringens von Falschgeld ermittelt.

MDR (phb)/dpa

Mehr aus Dresden und Radebeul

Mehr aus Sachsen

Sachsen

Eine bunte Menschenmasse: Deutschland-Fans feiern mit Deuitschlandfahnen und anderen schwarz-rot-goldenen Fanartikeln beim Public Viewing auf dem Leipziger Augustusplatz das Eröffnungsspiel der Fußball-EM. mit Video
Deutschland-Fans feiern mit Deuitschlandfahnen und anderen schwarz-rot-goldenen Fanartikeln beim Public Viewing auf dem Leipziger Augustusplatz das Eröffnungsspiel der Fußball-EM. Bildrechte: IMAGO / Beautiful Sports