Ein Airbus A 350 der Lufthansa bei einem Trainingsflug auf der Nordbahn am Flughafen Leipzig - Halle.
Vom Flughafen Leipzig/Halle aus starten viele Urlauber in der Region in die Ferien. Doch Anwohnerinnen und Anwohner verbinden eher Lärm, Dreck und Ärger mit dem Airport - insbesondere wegen nächstlicher Flüge von Frachtmaschinen. Ein Dialogforum soll weiterhin Paltz zum Austausch bieten. (Archivbild) Bildrechte: IMAGO

Eingung Streit um Flughafen Leipzig/Halle: Dialogforum bleibt bestehen

13. Juli 2023, 15:17 Uhr

Der Flughafen ist immer Gesprächsthema. Die einen bringt das Wort Flughafen in Urlaubsstimmung, die anderen werden durch den Flughafen urlaubsreif. Stichwort: Fluglärm und Nachtflüge. Um einen Austausch der verschiedenen Interessensvertreter zu ermöglichen, hatte die Stadt Leipzig vor vielen Jahren das Dialogforum Flughafen ins Leben gerufen. Im Mai stand es vor dem Aus. Nun soll es weitergehen - aber anders als bisher.

Das Dialogforum Flughafen Leipzig/Halle wird nun doch fortgeführt. Das wurde am Mittwochabend einstimmig beschlossen, wie Linken-Stadträtin und Forumsmitglied Marianne Küng-Vildebrand MDR SACHSEN bestätigte. Zuvor hatten im Mai Vertreter von SPD, Grünen und Bürgerinitiativen ihren Austritt erklärt. Sie warfen dem Flughafen vor, nicht an einem Dialog interessiert zu sein. Außerdem kritisierten sie, dass kaum eine Forderung dann auch tatsächlich in Entscheidungen eingeflossen sei.

In Zukunft mehr Öffentlichkeit im Forum

Das Forum wolle künftig stärker in die Öffentlichkeit gehen, sagte Marianne Küng-Vildebrand. Die Arbeit müsse transparenter gemacht werden. Man denke derzeit auch über öffentliche Veranstaltungen nach.

Forum nicht Beschlussfähig

Derzeit trifft sich das Gremium aus Kommunalpolitikern, Bürgerinitiativen, Flughafen und Wirtschaftsvertretern unter Ausschluss der breiten Öffentlichkeit. Es ist eine Kommunikationsplattform, über die sich die Beteiligten austauschen. Es können keine Beschlüsse gefasst, sondern lediglich Stellungnahmen verfasst werden - etwa zum aktuell laufenden Planfeststellungsverfahren für den Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle. Dabei werde ein Ausgleich zwischen wirtschaftlichen Interessen und den Belangen der Anwohner gesucht, so Küng-Vildebrand. Gestritten wird zum Beispiel über das Ausmaß der Nachtflüge, den Fluglärm und die militärische Nutzung des Flughafens.

 Der Flughafen Leipzig-Halle. 89 min
Flughafen Leipzig-Halle. Bildrechte: MDR
89 min

MDR Dok Do 13.07.2023 20:15Uhr 89:14 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

MDR (gri)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Regionalnachrichten aus dem Studio in Leipzig | 13. Juli 2023 | 11:30 Uhr

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Mehr aus Sachsen

Schlosstriathlon 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK