Beim Blitzermarathon blitzt die Polizei in der Clara-Zetkin-Straße in Nordhausen. Allerdings wurde dort wegen starken Regens abgebrochen.
Thüringer Blitzermarathon am 19. April 2024: Die Polizei blitzte am Freitag in der Clara-Zetkin-Straße in Nordhausen. Allerdings wurde dort wegen des starken Regens abgebrochen. Bildrechte: MDR / Alexander Reißland

Polizei-Kontrollen Blitzermarathon 2024: Wo in Thüringen geblitzt wird - einige Kontrollen ausgefallen

19. April 2024, 13:32 Uhr

In Thüringen gibt es am Freitag, 19. April 2024, viel mehr Messstellen für Blitzer auf den Straßen als sonst. Dann veranstaltet die Polizei den sogenannten Blitzer-Marathon. MDR THÜRINGEN hat den Überblick zu den Standorten für viele Blitzer. Doch einige Kontrollen fielen auch aus.

Beim Blitzer-Marathon in Thüringen kontrolliert die Polizei noch bis Freitagnacht die Geschwindigkeit an vielen Stellen in Thüringen. Die Kontrollgeräte stehen vor allem vor Kindergärten und Schulen, aber auch auf Landstraßen und Autobahnen - an über 100 Stellen in ganz Thüringen. Rund 300 Beamte sind am Aktionstag im Einsatz.

Raser mit 165 km/h - Kontrollen wegen Wetter ausgefallen

Einen Autofahrer auf der A4 zwischen Hermsdorf-Ost und Rüdersdorf blitzte die Polizei statt der erlaubten 100 Kilometer pro Stunde mit Tempo 165 km/h. Am frühen Freitagnachmittag heißt es bei der Polizei jedoch in einem ersten Fazit, dass die meisten Autofahrer sich auf die Kontrollen eingestellt hätten. Die meisten Autofahrer, die geblitzt wurden, hätten sich einsichtig gezeigt.

Weil es in der Nacht geschneit hatte, fielen jedoch die groß angelegten Kontrollen an mehreren Orten in den Landkreisen Sonneberg und Gotha, aber auch teilweise in Nordhausen aus. Genaue Ergebnisse zum Blitzermarathon wird es erst Anfang kommender Woche geben.

Hier gibt es eine Auswahl der Standorte für die Tempokontrollen. Zusätzlich setzt die Polizei auch mobile Blitzer ein.

Die Blitzer in Thüringen:

Autobahnen

A 4

  • Jagdbergtunnel bei Jena, beide Richtungen
  • Richtung Dresden, Höhe Talbrücke Sprottetal bei Gera
  • Richtung Dresden, zwischen Stadtroda und dem Hermsdorfer Kreuz
  • Richtung Dresden, am Erfurter Kreuz

A 9

  • Richtung Berlin, zwischen Eisenberg und Droyßig
  • Richtung Berlin, am Hermsdorfer Kreuz
  • Richtung München, zwischen Eisenberg und Bad Klosterlausnitz

A 38

  • Richtung Leipzig, zwischen Höllbergtunnel und Breitenworbis

A 71

  • zwischen Tunnel Alte Burg und Tunnel Rennsteig in beiden Richtungen

Mittelthüringen

  • Erfurt, Brühler Straße
  • Erfurt, Weimarische Straße
  • Erfurt, B 7 (Konrad-Adenauer-Straße), bei Linderbach
  • Elxleben, B 4
  • Erfurt, Grenzweg
  • Erfurt, Eugen-Richter-Straße
  • Weißensee, Günstedter Str. Höhe Gondelteich
  • Ostramondra, Hauptstraße, Höhe Kita
  • Weimar, C.-August-Allee
  • Weimar, Kromsdorfer Straße
  • Weimar, Rießnerstraße
  • Buttelstedt, B85
  • Bad Berka, Hexenberg
  • Ballstedt, L 1055
  • Umpferstedt, B 87

Nordthüringen

  • Langula, Hinterm Jakobsdorf
  • Mühlhausen, Johannisstraße
  • Mühlhausen, B249 bei Pfafferode
  • Mühlhausen, B 249, Sonderhäuser Landstraße
  • Sondershausen, OT Thalebra
  • Greußen, Lindenstraße
  • Heilbad Heiligenstadt, Petristraße
  • Uder, Kirchgasse
  • Leinefelde, Planckstraße/Goethestraße
  • Dingelstadt‚ Bahnhofstraße
  • Bernterode, An der Chaussee
  • Hundeshagen, Königstal
  • Teistungen, Bergstraße
  • Leinefelde, Berliner Straße
  • Nordhausen (Salza), Hauptstraße
  • Ilfeld, Georgsplatz
  • Elende, Kasseler Landstraße

Ostthüringen

  • Zeulenroda, Heinrich-Heine-Straße
  • Wöhlsdorf, Ortsdurchfahrt
  • Zeulenroda, Waldstadion
  • Reudnitz, Ortsdurchfahrt
  • Zwirtschen, Ortsdurchfahrt
  • Seelingstädt, Ortsdurchfahrt
  • Rositz, B 180
  • Schmölln, Markt
  • Meuselwitz, Geschwister-ScholI-Straße
  • Altenburg, Zwickauer Straße
  • Altenburg, Moritzstraße
  • Bad Köstritz, Werner-Sylten-Straße
  • Ronneburg, OL Raitzhain
  • Gera, Thüringer Straße
  • Gera, Rudolf-Diener-Straße
  • Gera, Nürnberger Straße
  • Gera, Straße des Friedens
  • Gera, Am Hermsdorfer Anger
  • Gera, B 2, Höhe Gewerbegebiet Cretzschwitz
  • Kahla, B 88
  • Trotz, B7
  • Hermsdorf, Naumburger Straße
  • Gösen, L 1071
  • Ranis, Lindenstraße
  • Pößneck, Rudolf-Breitscheid-Straße
  • Saalburg-Ebersdorf OT Pontzsch
  • Schleiz, Greizer Straße
  • Kaulsdorf, B 85
  • Rudolstadt, Saaldamm/Anton-Sommer-Straße
  • Königsee, Gehrener Straße
  • Langenorla, Ortsstraße

Südthüringen

  • Suhl, Am Sehmar
  • Suhl, Meininger Straße
  • Steinbach-Hallenberg
  • Zella-Mehlis
  • Bad Salzungen, Hersfelder Straße
  • Bad Salzungen, August-Bebel-Straße
  • Bad Liebenstein, Treonstraße/ Bahnhofstraße
  • Schleusingen, Eisfelder Straße
  • Hildburghausen, Birkenfelder Straße
  • Gießübel, Masserberger Straße
  • Heldburg, Rainbrünnlein
  • Meiningen, Berliner Straße
  • Schmalkalden, Renthofstraße
  • Vachdorf, B89
  • Schmalkalden, Allendestraße
  • B 19, Wasungen - Walldorf
  • Ilmenau, Am Stollen
  • Manebach, Kammerberg
  • Großhettstedt, L 3087
  • Stadtilm/Geilsdorf, B7

Westthüringen

  • Bad Salzungen, Waldfisch
  • Bad Salzungen, B 285, Langenfeld
  • Bad Salzungen, B 62, Hersfelder Straße
  • Eisenach, Mariental
  • Friedrichroda, Reinhardsbrunn
  • Georgenthal, Gahnhofstraße
  • Gotha, Goldbacher Straße
  • Gotha, Kindleber Straße
  • Hörselberg-Hainich, B84, zwischen Großenlupnitz und Behringen
  • Ohrdruf, Suhler Straße
  • Ruhla, Thal, B 88
  • Günthersleben, Burgenallee
  • Waltershausen, Ohrdrufer Straße
  • Gotha, Gleichenstraße
  • Gotha, Kindleber Str
  • Ohrdruf, Suhler Straße
  • Georgenthal, Bahnhofstraße
  • Wutha-Farnroda, Am Taubenacker
  • Lengröden, B7
  • L 3247 zwischen zwischen LuisenthaI und Ohrdruf
  • B 84 zwischen Großenlupnitz und Behringen
  • B 7 zwischen Ifta und Creuzberg

Rasen: Unfallursache Nummer eins

Der Blitzer-Marathon findet nicht nur in Thüringen statt, sondern auch in mehreren anderen Bundesländern und darüber hinaus. In ganz Europa läuft dies unter dem Begriff "Speed-Marathon". Diese Aktion organisiert das Netzwerk der europäischen Verkehrspolizeien Roadpol.

Der Grund: Immer noch fahren viele Autofahrer viel zu schnell. Auch in Thüringen ist überhöhte Geschwindigkeit die häufigste Unfallursache. Rund ein Drittel der Unfälle geht laut aktueller Unfallstatistik darauf zurück.

Ich wurde geblitzt: Was tun?

Wer zu schnell war und geblitzt wird, der bekommt in der Regel Post vom Amt. Ein Bußgeld wird schon bei geringen Geschwindigkeitsüberschreitungen bis 10 km/h fällig. Auch ein oder mehrere Punkte im Fahreignungsregister in Flensburg können dazukommen und zwar ab einer Überschreitung von 21 km/h.

Und wer mehr als 25 km/h zu schnell war, dem droht ein zeitweiliges Fahrverbot. Gegen einen Bußgeldbescheid kann man innerhalb von zwei Wochen nach der Zustellung Einspruch einlegen.

Tausende im Vorjahr in Thüringen geblitzt:

Rund 2.400 Autofahrerinnen und Autofahrer hat die Polizei im Vorjahr beim Blitzermarathon erwischt. Es wurden 758 Verstöße gezählt. Wirklich schwere Verstöße hat es laut Polizei aber nur wenige gegeben. Den Angaben zufolge wurde auf der B247 im Kreis Gotha ein Autofahrer mit Tempo 192 geblitzt - bei erlaubten 100 km/h. Er musste ein dreimonatiges Fahrverbot antreten.

Welche Blitzermarathons gibt es in anderen Bundesländern?

Das volle Programm zum Blitzermarathon mit Woche und Höhepunkt am Freitag fahren dabei nur Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Hessen, Hamburg und Baden-Württemberg, wie eine Abfrage der Nachrichtenagentur "dpa" bei Innenbehörden und Landespolizeien ergab. Thüringen, Bayern und Brandenburg beteiligen sich nur am Blitzmarathon am 19. April, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein nur an der "Speedweek" ohne Höhepunkt am Freitag.

Berlin, Bremen, das Saarland und Sachsen verzichten ganz auf eine Teilnahme. Geblitzt wird besonders an Schulen, Kitas, Altenheimen und Orten, die für Unfälle berüchtigt sind. In manchen Bundesländern wird dabei zumindest für einen Teil der Blitzer vorab mitgeteilt, wo sie stehen. 

Gibt es Kritik am Blitzermarathon?

Ja, wie schon die durchwachsene Beteiligung der Länder zeigt. Als Begründung für einen Verzicht, wird dabei häufig angeführt, dass man lieber kontinuierlich über das Jahr hinweg kontrolliere, als Ressourcen für einen Höhepunkt einzusetzen. Und die Berliner Polizei verweist darauf, dass sich gezeigt habe, dass vermehrte Kontrollen an einem Tag oder in einer Woche keine nachhaltige Wirkung hätten. Michael Mertens von der Gewerkschaft der Polizei äußert sich eher positiv. Der Aufwand sei durchaus gerechtfertigt, sagt er. Wenn am Tag des Blitzermarathons über das Thema gesprochen werde und es so in die Köpfe komme, dann sei das ein guter Tag für die Verkehrssicherheit.

Mehr zum Thema Rasen und Bußgeld

MDR (nir)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 19. April 2024 | 05:00 Uhr

84 Kommentare

emlo am 21.04.2023

Sein kann natürlich Vieles. Und ich kann auch nur für mich sprechen. Jedenfalls "spule" ich genügend Kilometer im Jahr als Autofahrer ab und bin selbstverständlich auch nicht fehlerfrei (wer kann das schon von sich behaupten). Daher habe ich mir aus Unaufmerksamkeit auch schon vereinzelte teure Fotos "eingefangen". Insgesamt komme ich aber auch ohne Blitzer-App ganz gut durchs Verkehrs-Gewühl.

Ralf G am 21.04.2023

@Wessi - Der Ruf nach mehr Kontrollen, härteren Strafen, mehr Staat, mehr Polizei, stärkerer Überwachung, das nennt man Blockwartmentalität.
China praktiziert das. Na ja, wer's mag.

Ralf G am 21.04.2023

Kann es sein, dass diejenigen, die hier als mustergültige Verkehrsteilnehmer auftreten und jeden Zweifler moralisch abbügeln, gar nicht selber als Kraftfahrer unterwegs sind?

Mehr aus Thüringen

ein geschmückter Anhänger mit dem Plakat "Subkultur ist Hochkultur" 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 19.05.2024 | 20:56 Uhr

Anerkennung und mehr Räume für Subkultur: Das haben die Teilnehmer einer Tanzdemonstration in Erfurt gefordert. Rund 20 Akteure aus Erfurt und ganz Thüringen, wie Clubs, Bands und Vereine hatten dazu aufgerufen.

So 19.05.2024 19:16Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-demonstration-kultur-nachtclub-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kinder in Tracht beim Festumzug in Rauenstein 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 19.05.2024 | 20:44 Uhr

Rauenstein im Landkreis Sonneberg feiert sein Jubiläum. Am Pfingstsonntag fand der Festumzug anlässlich der 675-Jahr-Feier statt, an dem sich die Vereine der Gemeinde sowie befreundete Kirmesgesellschaften beteiligten.

So 19.05.2024 19:10Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/sonneberg/video-jubilaeum-kerwa-rauenstein-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Zwei Schmiede stehen an einem brennenden Schmiedefeuer 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk