Fußball-EM Am Ort für den "Team-Spirit": Rudi Völler mit DFB-Tross zu Besuch in Blankenhain

17. April 2024, 13:46 Uhr

In Thüringen laufen die Vorbereitungen für die Fußball-Europameisterschaft. Fünf Tage macht die DFB-Elf Station in Blankenhain - auch für öffentliches Training. Sportdirektor Rudi Völler kam vorab auf Stippvisite.

Pressesprecherin, TV-Koordinator und Veranstaltungsmanagerin - mit einem ganzen Tross von Leuten war der DFB in Blankenhain im Weimarer Land zu Gast: mittendrin Sportdirektor Rudi Völler. Dabei verlief seine Anreise etwas ungeplant.

"Ich musste feststellen, dass es zwei Blankenhain in der Region gibt. Ich hatte zuerst das falsche ins Navi eingegeben." Etwas verspätet startete deshalb der geplante Austausch mit Medienvertretern und Anwohnern im Spa- und Golf Resort.

Rudi Völler gibt Autogramme auf Trikots von Fans.
Rudi Völler gab Autogramme und machte Fotos, Interviews gab es nicht. Bildrechte: IMAGO / Jacob Schröter

Völler, gut gelaunt, stellte sich den Fragen seiner eigenen Pressesprecherin. Er betonte, wie wichtig es ihm und dem DFB sei, im Osten Präsenz zu zeigen. "Hier, wo kaum Bundesliga-Vereine und große Stadien sind, wollen wir zeigen, dass wir trotzdem alle zusammen stehen."

Fünf Pressekonferenzen während des Aufenthalts

Völler zeigte sich volksnah und kam mit Nachbarn ins Gespräch. Er gab Autogramme und machte Fotos. Nur Interviews, die gab es nicht. Dafür, so betonte die Pressesprechern, ist im Mai dann genügend Zeit. Tatsächlich sind während des fünftägigen Aufenthalts der DFB-Elf in Blankenhain täglich Pressekonferenzen geplant.

Trainingsplatz im Spa und Golf Resort Weimarer Land
Auf dem Trainingsplatz im Spa und Golf Resort Weimarer Land soll die DFB-Elf trainieren. Bildrechte: IMAGO / DFB Poolfoto

Öffentliches Training der Nationalmannschaft geplant

Auch die Bevölkerung kommt auf ihre Kosten. Für ein öffentliches Training am 27. Mai werden rund 15.000 Karten ausgegeben. Zudem soll es unter anderem ein Kinderfußball-Turnier mit der ortsansässigen Grundschule geben. Auch dort werden Nationalspieler erwartet. "Wir planen jeden Tag Aktionen für und mit der Bevölkerung."

Trotzdem ist mir die Ruhe wichtig und auch die optimale Vorbereitung. Hier soll der Teamspirit wachsen. Der Ort ist dafür ideal.

Rudi Völler Sportdirektor Deutscher Fußball Bund

Auch wenn Rudi Völler betont, wie sehr er die Abgeschiedenheit des Ortes mag, wollen er und die Mannschaft sich nicht gänzlich abgrenzen. "Trotzdem ist mir die Ruhe wichtig und auch die optimale Vorbereitung. Hier soll der Teamspirit wachsen. Der Ort ist dafür ideal."

Rudi Völler 1 min
Rudi Völler Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Die deutsche Nationalmannschaft bereitet sich im Golfresort Blankenhain auf die Heim-EM vor. Rudi Völler war am Dienstag vor Ort und begeistert vom Quartier.

Di 16.04.2024 16:59Uhr 00:52 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-fussball-em-bad-blankenburg-voeller100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Paddle Tennis und Rollrasen für die Nationalelf

Die Spieler können neben dem Fußball-Training Golf spielen und nach den Wünschen der Nationalmannschaft hat das Hotel auch eine Anlage für Paddle-Tennis gebaut, einer Mischung von Tennis und Squash. Daneben steht, ebenfalls nagelneu, ein Basketballkorb.

Auch in der Stadt selbst laufen die Vorbereitungen für den Besuch der Nationalmannschaft. Aktuell wird der Rollrasen auf dem Sportplatz im Lindenstadion verlegt. Der Rasen wird Uefa-tauglich umgebaut und soll als Ausweichsportstätte dienen. Auch am Schloss stehen die Bagger und warten auf ihren Einsatz.

Baustellenfahrzeuge auf einem Fußballplatz
Auf dem Sportplatz im Lindenstadion wird neuer Rollrasen verlegt. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner

DFB erwartet "rund 100 Journalisten"

Der Vorplatz wird zum Abstellplatz für Übertragungswagen aus aller Welt hergerichtet. "Rund 100 Journalisten werden täglich erwartet", heißt es aus der Pressestelle des DFB.

"Der Medienrummel ist riesig. Für uns ist das positiver Stress", sagt Blankenhains Bürgermeister Jens Kramer (CDU). "So eine Strahlkraft hat die Stadt noch nie erlebt."

Freifläche vor Freibad wird zu Fanmeile

Blankenhain nutzt den Schwung für weitere Projekte. Für den Marktplatz wird aktuell ein Konzept erstellt. Auch dieses Areal soll verschönert werden. Die Freifläche vor dem Freibad wird zur Fanmeile umgestaltet. "Dort soll ein Public Viewing stattfinden", sagt Kramer "Die LEG finanziert eine große Leinwand für die Öffentlichkeit."

Bis zum 26. Mai, dem Tag der Anreise des DFB, gibt es noch viel zu tun. Doch die Vorbereitungen laufen, Blankenhain liegt gut in der Zeit. Anschließend - aber nicht mehr in Thüringen - stehen Anfang Juni zwei Testspiele gegen die Ukraine und Griechenland auf dem Plan. Am 14. Juni bestreitet das deutsche Team als Gastgeber das EM-Auftaktspiel gegen Schottland.

MDR (lou)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 16. April 2024 | 19:00 Uhr

3 Kommentare

Wilhelm vor 5 Wochen

Ein Besuch in der früheren Ostzone macht klug, wie Herr Völler jetzt bestätigen kann. Er weiß jetzt, dass es 2 Blankenhain gibt.
Ansonsten stellt sich die Frage, warum öffentliche Fördergelder fließen für eine florierende Branche, in der Millionen Gehälter gezahlt werden. Nun ja: Der Teufel scheißt eben immer auf den größten Haufen.

Tamico161 vor 5 Wochen

Brot und Spiele! Hat schon bei den Römern gut funktioniert.

salzbrot vor 5 Wochen

Das neue Lieblingsthema des MDR

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen