Blankenhain, Spa & GolfResort Weimarer Land
Um sich auf die diesjährige Europameisterschaft vorzubereiten, kommt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nach Blankenhain ins Weimarer Land. Bildrechte: IMAGO / Karina Hessland

Quartier Warum sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Weimarer Land auf die EM vorbereitet

07. Februar 2024, 09:45 Uhr

Im Mai kommt die DFB-Elf nach Blankenhain im Weimarer Land. Die Fußball-Nationalmannschaft will sich in einem Trainingslager auf die anstehende Europameisterschaft, die vom 14. Juni bis 14. Juli im eigenen Land stattfindet, vorbereiten. Das Thüringer Spa- und Golf-Resort wird ihre Basis sein.

Nationaltrainer Julian Nagelsmann kommt mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für ein kurzes und intensives Trainingslager vor der anstehenden Europameisterschaft nach Blankenhain ins Weimarer Land. Aber warum ausgerechnet dorthin?

"Da wir uns durch unsere drei Gruppenspiele die meiste Zeit im Süden des Landes befinden, haben wir uns bewusst für den Osten entschieden. Da wir da schon lange nicht mehr waren, wollen wir uns auch in Thüringen mal zeigen, bei unseren Fans dort vor Ort", sagt Sportchef Rudi Völler. Bundestrainer Julian Nagelsmann lobt "die Ruhe, die vielen Trainingsmöglichkeiten, die Umgebung und vor allem die kurzen Wege von der Unterkunft zum Fußballplatz."

Da wir da schon lange nicht mehr waren, wollen wir uns auch in Thüringen mal zeigen, bei unseren Fans dort vor Ort.

Rudi Völler Sportchef Fußball-Nationalmannschaft

 Rudi Völler (Sportdirektor Nationalmannschaft) und Julian Nagelsmann (Bundestrainer) bei der Ankunft zur Auslosung auf dem Roten Teppich
Rudi Völler und Julian Nagelsmann (v.l.) sollen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft durch die Europameisterschaft 2024 führen. Bildrechte: IMAGO/Eibner

Ein Fußballplatz nach Fifa-Maß

Dafür hat Hotelchef Matthias Grafe gesorgt. Vor drei Jahren hat er bereits mit Blick auf die EM Plätze gebaut. "Eineinhalb Fußballplätze sind es geworden. Einer für die Mannschaft und ein halber fürs Torwarttraining." Die Idee, Fußballmannschaften ins Weimarer Land zu holen, ist aber schon viel älter. "Es war eine lange Vorarbeit, die wir leisten mussten."

Ein Mann im Anzug schaut in die Kamera
Matthias Grafe leitet das Golf Resort in Blankenhain. Bildrechte: Spa & GolfResort Weimarer Land

Vor inzwischen etwa acht Jahren kam Werder Bremen ins Golf-Resort. "Damals trainierten sie noch auf dem Platz in der Stadt", sagt Grafe. "Der ist gut, hat aber zwei wesentliche Defizite: Er hat keine Drainage und steht unter Wasser, wenn es mal richtig regnet. Und er hat kein Fifa-Maß - er ist zehn Meter zu kurz." Als Ausweichspielstätte dient er aber allemal.

Nur den Haupt-Trainingsplatz, den wollte Grafe nun selbst bauen. Nachdem der Platz zwischen seinen Golf-Wiesen fertig gebaut war, ließ der Hotelchef seine Kontakte spielen. Er holte Mannschaften aus der britischen Premier League nach Blankenhain. Schotten und Engländer trainierten hier.

Nur eine Sache hat gefehlt

"Dann ist der DFB auf uns aufmerksam geworden. 2020 sollten wir Trainingsstätte für die U21-Nationalmannschaft sein", erzählt er. Doch dazu kam es nicht. Corona funkte dazwischen. Dann war es ein gewisser Philipp Lahm, der sich nach der Pandemie an den Ort im Weimarer Land erinnerte und zurückkehrte.

Er hat gesagt, es ist alles super. Nur fehlte ihm eine Paddle-Tennis-Anlage.

Matthias Grafe Hotelchef Golf-Resort

Im Sommer schickte er dann den damaligen Bundestrainer Hansi Flick. Der sah sich um, war mit den Bedingungen hochzufrieden und stellte nur eine Forderung an Matthias Grafe. "Er hat gesagt, es ist alles super. Nur fehlte ihm eine Paddle-Tennis-Anlage. Die Jungs würden so gern Paddle-Tennis spielen. Auch Nagelsmann als neuer Bundestrainer besteht darauf. Also bauen wir das auch noch hin."

Bis 26. Mai hat das Team um Matthias Grafe noch Zeit, die Sportanlage um Paddle-Tennis zu erweitern, worüber sich übrigens auch die Engländer freuen. "Auch die scheinen das gern zu spielen", sagt Grafe.

"Three Lions" zu Gast im Weimarer Land

Die englische Nationalmannschaft klatscht quasi mit der DFB-Elf ab und wird während des Turniers zu Gast im Spa- und Golf-Resort sein. Andere Gäste wird es in diesen Zeiträumen nicht geben. "Das Hotel ist total geblockt. Wir werden keine Zimmer freigeben können."

Thomas Müller, Bundestrainer Julian Nagelsmann, Co-Trainer Sandro Wagner und Niclas Füllkrug beim Training der DFB- Nationalmannschaft
Thomas Müller, Bundestrainer Julian Nagelsmann, Co-Trainer Sandro Wagner und Niclas Füllkrug beim Training der DFB- Nationalmannschaft. Auch in Weimar ist ein öffentliches Training geplant. Bildrechte: IMAGO / Matthias Koch

Abschotten wollen sich die Mannschaften allerdings nicht. Die DFB-Elf plant ein öffentliches Training. Wo und wann das genau stattfinden wird, steht noch nicht fest. Zudem wird das Pressezentrum im Schloss Blankenhain und damit mitten in der Stadt untergebracht. Die Chance, die Fußballprofis einmal ganz nah zu sehen, ist damit groß.

Anmerkung der Redaktion: Im zweiten Absatz wurde ein Zitat von Rudi Völler, Sportchef der Fußball-Nationalmannschaft, auf Bitten des DFB im Vergleich zu einer früheren Version dieses Artikels verlängert und angepasst.

MDR (cfr/cma)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Das Fazit vom Tag | 07. Februar 2024 | 18:00 Uhr

22 Kommentare

Heiner B. vor 14 Wochen

.... das sogenannte Campo Bahia von Thüringen, dort hat doch schon Georg Buschner trainiert, aber ohne Golfschläger, sondern mit Medizinbällen, ein bisschen Spaß muss sein.....

Yogi123 vor 14 Wochen

@gernot: Sie scheinen dieses 5-Sterne Luxusresort nicht zu kennen😉…. Ist absolute oberste Liga , mehr Luxus geht kaum (außer vielleicht in Dubai😅). Für die Region ein absoluter Gewinn und immer wieder einen Besuch wert!

pepe79 vor 14 Wochen

Ja und? Vor Monaten hat sich die Hälfte hier aufgeregt das hier Steuergelder für die Englische Nationalmanschaft ausgegeben werden. Jetzt kommt die eugene Manschaft auch noch her und schon wieder gibts Kririk? Wigegen eigentlich? Das die Anlagen besser genutzt werden und auch mal mehr im Osten gastieren? Sind immer alle in den alten Ländern wird sich auch aufgeregt....wir sollten uns freuen das hier mal investiert wurde und wir die prominenten Sportler damt Team bekommen.

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

ein geschmückter Anhänger mit dem Plakat "Subkultur ist Hochkultur" 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 19.05.2024 | 20:56 Uhr

Anerkennung und mehr Räume für Subkultur: Das haben die Teilnehmer einer Tanzdemonstration in Erfurt gefordert. Rund 20 Akteure aus Erfurt und ganz Thüringen, wie Clubs, Bands und Vereine hatten dazu aufgerufen.

So 19.05.2024 19:16Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-demonstration-kultur-nachtclub-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kinder in Tracht beim Festumzug in Rauenstein 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 19.05.2024 | 20:44 Uhr

Rauenstein im Landkreis Sonneberg feiert sein Jubiläum. Am Pfingstsonntag fand der Festumzug anlässlich der 675-Jahr-Feier statt, an dem sich die Vereine der Gemeinde sowie befreundete Kirmesgesellschaften beteiligten.

So 19.05.2024 19:10Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/sonneberg/video-jubilaeum-kerwa-rauenstein-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Ein älterer Mann sitzt im Bus 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Zwei Schmiede stehen an einem brennenden Schmiedefeuer 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk