Justiz Awo: Prozess um gekündigte Geschäftsführer geht in nächste Runde

19. April 2024, 15:01 Uhr

Der Gerichtsstreit um die gekündigten Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt (Awo), Michael Hack und Petra Köllner-Hack, geht weiter. Wie das Landgericht in Erfurt bestätigt, wurde in der Verhandlung am Donnerstag ein weiterer Prozesstermin für Ende Mai vereinbart.

Schild mit der Aufschrift "AWO"
Seit Jahren gibt es einen Streit zwischen dem Awo-Bundesverband und dem Landesverband Thüringen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In dem Zivilverfahren wird um Schadenersatzansprüche und die Rechtmäßigkeit der fristlosen Kündigungen gestritten. Die Awo-Tochterfirma - die Alten-, Jugend- und Sozialhilfe gGmbH (AJS) - fordert von Hack Schadenersatz von rund einer Million Euro. Dabei geht es um zwei nicht realisierte Kindergarten-Projekte sowie die Entlassung eines AJS-Prokuristen im Dezember 2019 durch Hack.

Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hatte Ermittlungen wegen Untreue gegen die ehemaligen Führungskräfte der Arbeiterwohlfahrt Thüringen eingestellt. Geprüft wurde, ob die Jahresgehälter rechtmäßig um rund 20.000 Euro erhöht wurden. Es gab demnach keine strafrechtlich relevanten Tatbestände.

Der Richter am Landgericht im Fall von Petra Köllner-Hack hatte eine gütliche Einigung vorgeschlagen, die bislang nicht gelungen ist. Die "Thüringer Allgemeine" hatte zuerst berichtet.

MDR (kir/mm)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 26. April 2023 | 10:00 Uhr

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Mehr aus Thüringen

Nachrichten

Für den Impfstatus von Kinderrn sind vor allem die Eltern verantwortlich. Bild: Kind mit Rucksack an der Hand eines Erwachsenen
Für den Impfstatus von Kinderrn sind vor allem die Eltern verantwortlich. Bildrechte: IMAGO/Michael Gstettenbauer
Nachgestellte Szene: Mann am Bildschirm mit Seite mit strafbarem Inhalt 2 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Historische Straßenbahnen 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 25.05.2024 | 20:11 Uhr

Noch bis Sonntag können Besucher hier unter anderem im Führerstand historischer Dampfloks mitfahren. Am Lokschuppen wird mit einer Drehbühne gezeigt, wie früher Loks gewendet wurden.

Sa 25.05.2024 19:27Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/video-827256.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Comic-Fan im Batman-Kostüm 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 25.05.2024 | 20:08 Uhr

Das Festival im ega-Park verbindet einmal im Jahr Comic, Manga, Science Fiction und Fantasy. Viele Besucher kommen in verschiedensten Kostümen ihrer Comic-Helden.

Sa 25.05.2024 19:27Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-827254.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video