Menschen bei der Eröffnung der neuen Bahnhofsmission auf dem Bahnhof Erfurt.
Das Interesse an der Arbeit der Bahnhofsmission war am Eröffnungstag wirklich groß. Bildrechte: MDR/Florian Girwert

Ehrenamt Bahnhofsmission erhält feste Räume im Erfurter Hauptbahnhof

04. November 2022, 16:30 Uhr

Seit über 125 Jahren gibt es Bahnhofsmissionen in Deutschland, in Erfurt allerdings ohne festes Domizil. Am Freitag wurde jetzt der neue Pavillon eröffnet und zwar auf der Plattform zwischen den Bahnsteigen 3 und 8. Geöffnet hat die Anlaufstelle am Freitag und am Sonntag.

Die Erfurter Bahnhofsmission hat am Freitag feste Räumlichkeiten auf dem Hauptbahnhof bekommen. Die Mitarbeiter der Mission sind nach Angaben der Deutschen Bahn ab sofort auf der Plattform zwischen den Bahnsteigen 3 und 8 zu finden.

Bahnhofsmission auf dem Bahnhof Erfurt.
Groß ist die Mission nicht, aber zumindest haben die Mitarbeiter jetzt einen Raum für die Menschen. Bildrechte: MDR/Florian Girwert

Der neue Pavillon hat eine Fläche von rund 40 Quadratmetern und bietet einen größeren Begegnungsraum sowie einen abgegrenzten Büro- und Beratungsraum.

Ehrenamtliche Helfer unterwegs im Bahnhof

Freitagnachmittag wurde die Anlaufstelle eröffnet. Bisher war das ehrenamtliche Team der Bahnhofsmission immer freitags Ansprechpartner für Reisende und Gestrandete mit und ohne Handicap. Die Mitarbeiter helfen Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, beim Ein-, Aus- und Umsteigen. In Notlagen vermitteln sie Hilfsangebote.

Menschen bei der Eröffnung der neuen Bahnhofsmission auf dem Bahnhof Erfurt.
Das Team leistet seine ehrenamtliche Arbeit hier gern. Bildrechte: MDR/Florian Girwert

Seit über 125 Jahren gibt es Bahnhofsmissionen in Deutschland, es sind Einrichtungen der evangelischen und katholischen Kirche.

MDR (cma,jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 04. November 2022 | 19:00 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Erfurt - Arnstadt

Bodo Ramelow mit Video
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat die Ernennung von Susanna Karawanskij zur Staatssekretärin und später zur Ministerin verteidigt. Bildrechte: picture alliance/dpa/Martin Schutt

Mehr aus Thüringen

Bikepark 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.02.2024 | 20:22 Uhr

Sa 24.02.2024 19:33Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/sued-thueringen/sonneberg/video-801186.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Autokorso 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.02.2024 | 20:19 Uhr

Sa 24.02.2024 19:31Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/gera/video-801180.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Walterhausen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.02.2024 | 20:09 Uhr

Nach dem Brandanschlag auf das Haus des SPD-Kommunalpolitikers Michael Müller haben 200 Menschen ihre Unterstützung bekundet.

Sa 24.02.2024 19:21Uhr 00:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/gotha/video-801150.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Kundgebung 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 24.02.2024 | 20:08 Uhr

Rund dreihundert Menschen erinnerten in Weimar zum zweiten Jahrestag des russischen Überfalls mit einer Schweigeminute an die Toten.

Sa 24.02.2024 19:22Uhr 00:26 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/video-801154.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video