Familienerbstück Nach Flutkatastrophe: Restaurierte Lutherbibel geht aus Thüringen zurück ins Ahrtal

25. Juni 2024, 16:15 Uhr

Eine restaurierte Lutherbibel aus dem Jahr 1755 ist an ihren Besitzer zurückgegeben worden. Sie war bei der Flutkatastrophe im Ahrtal 2021 zerstört worden. Experten aus Thüringen und Köln hatten das Buch aufwendig restauriert.

Knapp drei Jahre nach der Flutkatastrophe im Ahrtal hat die Klassik Stiftung Weimar am Dienstag eine gerettete sogenannte Lutherbibel an ihre Eigentümerin zurückgegeben. Experten hatten das Buch aus dem Jahr 1755 zuvor aufwendig restauriert. Das Buch aus einem Familienbesitz hatte lange im Wasser gelegen.

Ihr Besitzer, ein über 90-jähriger Mann, hat bei dem Hochwasser fast alles verloren. Seine Tochter rettete das Familienerbstück aus der privaten Bibliothek. In Handtücher gewickelt, verwahrte sie die rund 270 Jahre alte Bibel in einem Treppenhaus auf, bis Experten ihr Hilfe anboten. Der Text beruht auf der Bibel-Übersetzung des Reformators Martin Luther.

Ein mit Schlamm bedecktes altes Buch leigt auf einem Tisch.
Die Lutherbibel war durch Schlamm verunreinigt und von Schimmel befallen. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner

Netzwerk an Fachleuten an Restaurierung beteiligt

Mit der Expertise und den Erfahrungen nach der Brand-Katastrophe vor 20 Jahren in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar standen Restauratoren zur Seite. Die Klassik Stiftung hat die Bibel aber ebenso als Lehrobjekt genutzt, so Bibliotheks-Direktor Reinhard Laube.

Neben verquollenen Papierseiten, einem spröden Ledereinband und deformierten Holzdeckeln hatten es die Fachleute mit Schlammverkrustungen und Schimmel zu tun. Das Buch wurde zerlegt. Jede der einzelnen rund 1.200 Seiten wurde gewaschen und mit Japan-Papier überklebt. Fehlende Stellen wurden mit Papierfasern ergänzt, so Restauratorin Laura Völkel.

Der Einband wurde von Experten in Köln begutachtet und behandelt. Es sei ein Netzwerk an Fachleuten gewesen, die sich mit der Lutherbibel beschäftigt haben, so Laube. Man habe viel gelernt und Methoden weiterentwickelt.

In einem Raum steht ein Bild, dass den Restaurationsprozess der Lutherbilbel zeigt
An der Restaurierung wahren mehrere Expertinnen und Experten beteiligt. Bildrechte: MDR/Conny Mauroner

Familie nimmt Erbstück wieder mit ins Ahrtal

Die Familie nimmt das Erbstück wieder mit ins Ahrtal nach Hause. "Ich könnte heulen", sagte die Tochter des Besitzers aus Bad Neuenahr, als sie das Buch bei der Übergabe am Dienstag sah. Die Bibel habe sich in der Sammlung ihres Vaters befunden, sei schon lange in der Familie. Sie könne es kaum fassen, dass sie das Werk wieder zu ihrem Vater bringen könne. Der über 90-jährige Besitzer wolle sich traditionell ins Buch eintragen.

Später solle die Bibel eventuell einmal als Leihgabe der Öffentlichkeit präsentiert werden. Das Buch unter einem Kopfkissen zu verstecken, würde ihm nicht gerecht, sagte die Tochter.

MDR (cma/jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 25. Juni 2024 | 19:00 Uhr

2 Kommentare

Maria A. vor 4 Wochen

Außer Bewunderung für diese Leistung kommt ein warmes Gefühl der Zuversicht auf. Merkwürdigerweise denke ich plötzlich an amerikanische Filme. Vielleicht, weil die ihren Zuschauern nie totale Hoffnungslosigkeit vermitteln. Selbst wenn die Handlung deprimierend bis tränenreich war und so am Schluss ein spektakuläres Licht am Ende des Tunnels unpassend wäre - für einen Moment blitzt es vor Filmende auf - das unerschütterlichen Vertrauen auf eine Wende zum Guten.

Harka2 vor 4 Wochen

Es ist ein wenig traurig, dass erst in den Stunden der Not dieses Volk von Dauernörglern und Fußballtrainern zusammenrücken kann.

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Triebwagen 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 24.07.2024 | 19:51 Uhr

Wie die Deutsche Bahn mitteilte, sollen bis Dienstag nächster Woche Schwellen gewechselt werden. Die Züge auf dieser Strecke werden so lange durch einen Bus ersetzt.

Mi 24.07.2024 19:23Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/apolda-weimarer-land/video-843540.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video