Polizei Fans des FC Rot-Weiß Erfurt von acht Maskierten in Weimar angegriffen

11. September 2022, 16:14 Uhr

Bei einem Angriff auf einen Kleinbus mit vier Fans des FC Rot-Weiß Erfurt am Samstagabend in Weimar ist ein Mann leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der Bus von acht maskierten Unbekannten attackiert. Dabei wurden zwei Banner und ein Rucksack entwendet.

Ein Polizeiauto mit Blaulicht.
Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Angriff in Weimar aufgenommen. (Symbolbild) Bildrechte: IMAGO/Future Image

Die Fans befanden sich auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel des FC Rot-Weiß Erfurt beim Chemnitzer FC. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Landfriedensbruch und Raub.

MDR (mm)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 11. September 2022 | 13:00 Uhr

Mehr aus der Region Weimar - Apolda - Naumburg

Mehr aus Thüringen

Garten mit Blumen 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 20.05.2024 | 21:10 Uhr

23 Gärten in Eisenach und Umgebung - die meisten davon privat - standen am Pfingstmontag für Besucher offen. Die Aktion bietet Hobbygärtnern und Profis die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen.

Mo 20.05.2024 19:00Uhr 00:23 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/west-thueringen/wartburgkreis/video-offene-gaerten-102.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Feuerwehr und Polizeiauto 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Männer in Lederhosen vor einem Ausschankwagen 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 20.05.2024 | 20:48 Uhr

Die Brauerei Neunspringe hat am Pfingstmontag ihr traditionelles Brauereifest in Worbis gefeiert. Laut Veranstalter kamen die Gäste aus dem ganzen Eichsfeld. Die Brauerei gibt es seit 1867.

Mo 20.05.2024 19:00Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/eichsfeld/video-brauerei-neunspringe-brauereifest-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video