Straßenverkehr A9 bei Triptis in Richtung München nach Unfall zeitweise gesperrt

27. Dezember 2023, 19:41 Uhr

Auf der Autobahn 9 sind am Mittwoch zwei Autos nach einem Unfall zwischen Triptis und Dittersdorf in Brand geraten. Wegen des Feuers musste die Autobahn in Richtung München zeitweise gesperrt werden.

Wie die Autobahnpolizei mitteilte, war eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren. Sowohl das Auto der 75-Jährigen als auch der Sattelauflieger gerieten in Brand.

Vollsperrung auf der A9 bei Triptis am 27.12.2023
Zeitweise musste die A9 in Richtung München gesperrt werden. Bildrechte: MDR/News5

Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Person schwer verletzt. Der Gesamtschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Ein im vorderen Teil ausgebrannter Pkw steht hinter einem Sattelzug, dessen Auflieger ebenfalls schwere Brandschäden hat.
Die beiden Fahrzeuge wurden durch das Feuer schwer beschädigt. Bildrechte: MDR/News5

MDR (dr)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 27. Dezember 2023 | 16:00 Uhr

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Zimmerermeister beim Richtspruch 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
Muskelkater 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 23.05.2024 | 20:31 Uhr

Angeboten wird dieser altersgerechte Fitnesstest vom Landessportbund und der Thüringer Sportjugend. Sechs Stationen, bei denen jeweils zwei Übungen zur Auswahl stehen, sind dabei zu absolvieren.

Do 23.05.2024 19:32Uhr 00:29 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/saale-holzland/muskelkater-sportabzeichen-kleinkinder100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video