Verkehr Flixbus gibt Fernbuslinien ab Saalfeld auf

31. August 2022, 13:54 Uhr

Die Flixbus-Linien von Saalfeld aus sind Geschichte: Der Fernbus-Vermittler hat die Verbindung nach Berlin bereits zum 25. Juni eingestellt. Zuvor war bereits die Linie Saalfeld-Prag gestrichen worden. Die Ostthüringer Zeitung hatte zuerst darüber berichtet.

Wie eine Sprecherin des regionalen Partner-Busunternehmens Kombus sagte, hat die Nachfrage nach den Fernbus-Fahrten erst in der Corona-Pandemie und dann aufgrund des 9-Euro-Tickets stark abgenommen.

Linien nach Wegfall der ICE-Halte gestartet

Flixbus als Vermittler und Kombus als Fahrzeugbetreiber hatten die Verbindungen ab Saalfeld vor zweieinhalb Jahren gestartet - auch, um Kunden in der Region eine Alternative zum weggefallenen ICE-Angebot der Deutschen Bahn zu bieten. Seit Dezember 2018 fahren die ICE München-Berlin nicht mehr durch das Saaletal und über Saalfeld, sondern über die Neubaustrecke durch den Thüringer Wald.

MDR (mab)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 31. August 2022 | 11:30 Uhr

2 Kommentare

Harka2 am 31.08.2022

Auch die Fernbusse sind langsam in der Realität angekommen. Die meisten Anbieter sind längst wieder verschwunden und selbst Flixbus hat seine Verbindungen extrem ausgedünnt.

Steffen69 am 31.08.2022

Auch von Erfurt aus wurden viele Linien gestrichen.

Flixbus kam..

Flixbus geht wieder.

Mehr aus der Region Saalfeld - Pößneck - Schleiz - Eisenberg

Mehr aus Thüringen

Mehrere Personen mit Simson-Motorrädern 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 15.06.2024 | 14:53 Uhr

Das Ifa-Kollektiv Thüringen-Sachsen ist von Weimar aus in den hohen Norden gestartet. In weniger als drei Wochen wollen sie mit ihren Zweitaktern 3.500 Kilometer fahren.

Sa 15.06.2024 14:31Uhr 00:29 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/video-833448.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video