Zwischen Oberhof und Zella-Mehlis Autofahrer bei Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

24. Mai 2024, 15:27 Uhr

Zwischen Oberhof und Zella-Mehlis ist am Freitagvormittag ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher MDR THÜRINGEN sagte, prallte der 43-Jährige mit seinem Wagen gegen einen Lkw.

Laut Polizei hatte der Autofahrer zum Überholen angesetzt und war dann mit seinem Wagen frontal gegen einen Lkw geprallt. Der Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Ein stark beschädigter Pkw steht an einer Leitplanke, auf der Fahrbahn liegen Trümmerteile.
Der Fahrer des Pkw wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Bildrechte: MDR/News5

Der verletzte Autofahrer wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Lastwagenfahrer wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße zwischen Oberhof und Zella-Mehlis musste für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Laut Polizei wurde ein Gutachter eingeschaltet, um den Unfall zu rekonstruieren.

Polizeifahrzeug, Lkw und weitere Fahrzeuge an einer Unfallstelle zwischen Oberhof und Zella-Mehlis
Die Straße musste nach dem Unfall zeitweilig gesperrt werden. Bildrechte: MDR/News5

MDR (bee/dr)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 24. Mai 2024 | 12:00 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen

Einsatzkräfte der Feuerwehr bei Löscharbeiten. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min 20.06.2024 | 15:44 Uhr

In Weimar hat am Donnerstagmorgen der Anbau eines Wohnhauses gebrannt. Die Feuerwehr fand dort mehrere Gasflaschen. Ein mutmaßlicher Brandstifter wurde in der Nähe gefasst.

Do 20.06.2024 15:21Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/weimar/video-brandstiftung-gas-feuerwehr-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video