Wartburgkreis Von Straße abgekommen: 39-jähriger Autofahrer gestorben

29. Februar 2024, 11:51 Uhr

In Weilar im Wartburgkreis ist ein 39 Jahre alter Mann bei einem Autounfall gestorben. Der Mann sei am Mittwochmittag mit seinem Auto aus ungeklärter Ursache zwischen Dermbach und Weilar von einer Landstraße abgekommen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Unfall
In Westthüringen kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Autounfall. Bildrechte: imago images/Fotostand

Daraufhin sei das Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Der 39-Jährige ist den Angaben zufolge noch an der Unfallstelle gestorben. Die Straße sei für mehrere Stunden gesperrt worden.

 

MDR (ost)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten Südthüringen | 29. Februar 2024 | 11:30 Uhr

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen

Roboter 1 min
Pflanzaktion in Thüringen mit Hilfe von Roboter Bildrechte: MDR
1 min 18.04.2024 | 17:48 Uhr

Sehen so die Waldarbeiter der Zukunft aus? Zumindest hat "Spot", so der Name des Roboters, geholfen in Thüringen Bäume zu pflanzen. Gebaut wurde er in den USA, nun soll er im Freistaat weiterenwickelt werden.

Do 18.04.2024 17:12Uhr 00:40 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/video-Thueringen-Pflanzroboter-Manebacher-Wald100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video