VfL-Halle-Spieler Till Jagodzik im Interview. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fußball | FSA-Pokal Lichtblick in düsteren Zeiten? HFC will gegen VfL Halle ins Finale

Halbfinale

14. Mai 2024, 08:00 Uhr

Auch wenn der Hallesche FC im Tal der Tränen angekommen ist, die Saison ist noch nicht zu Ende. Am Dienstag steigt im Leuna-Chemie-Stadion das Pokal-Halbfinale gegen den VfL Halle. Beim Oberligisten sind einige Spieler heiß auf ihren Ex-Verein.

Auch wenn der Hallesche FC nach dem Absturz in die Viertklassigkeit im Tal der Tränen angekommen ist, die Saison ist noch nicht zu Ende. Am Dienstag (14. Mai 2024) steigt im FSA-Pokal das Halbfinale gegen Oberligist VfL Halle 96 im Leuna-Chemie-Stadion (19:30 Uhr im Liveticker).

HFC-Sportdirektor Meyer: "Wir stehen wieder auf bis Dienstag"

Fünftligist Germania Halberstadt hat sich nach dem 4:2-Erfolg beim SSC Weißenfels bereits das Endspiel-Ticket gesichert, am Dienstag wird der zweite Finalteilnehmer im Halleschen Stadtduell gesucht. Steht die Frage an: Hat der Noch-Drittligist den Frust halbwegs verdaut?

Daniel Meyer (HFC-Sportdirektor) 1 min
Daniel Meyer (HFC-Sportdirektor) Bildrechte: Sport im Osten
1 min

Mo 13.05.2024 10:14Uhr 00:59 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-hfc-vfl-halle-interview-daniel-meyer-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Der neue Sportdirektor beim Halleschen FC, Daniel Meyer, will die Mannschaft nach dem 0:0 in Bielefeld erst einmal "atmen" lassen, um dann mit neuem Mut das Pokalspiel anzugehen. "Ich denke, die Jungs wissen um die Bedeutung für den Klub. Die DFB-Pokal-Teilnahme ist total wichtig für uns. Wir haben Spieler hier, die schon lange da sind und ihre letztes Hemd für den Verein geben. Wir stehen wieder auf bis Dienstag und werden dieses Ziel nachhaltig verfolgen", bekräftigte der 44-Jährige. Der HFC war im Viertelfinale durch ein 5:1 beim SV Stahl Thale ins Semifinale eingezogen.

Vorfreude bei VfL-Stürmer Vujanic

HFC-Gegner VfL Halle 96 ist in der Oberliga noch nicht aus dem Gröbsten raus und kämpft dort um den Klassenerhalt. Da könnte so ein Spiel gegen einen angeschlagenen Kontrahenten gerade recht kommen, um Selbstvertrauen zu tanken. Allerdings hatte die Mannschaft von Dieter Hausdörfer beim letzten Pokalauftritt mächtig zu rudern und hangelte sich gegen Verbandsligist FC Bitterfeld-Wolfen erst dank eines 6:5-Erfolges im Elfmeterschießen in die nächste Runde.

Für einige VfL-Spieler wird die Begegnung gegen den Halleschen FC eine ganz besondere sein. Die Mittelfeldspieler Robert Pressel und Marvin Schade sowie Stürmer Luka Vujanic wechselten letzten Sommer vom HFC zu den Blau-Roten. "Luke" Vujanic, der bisher sieben Tore für den VfL erzielte, hatte als U19-Spieler sogar bei den HFC-Profis mittrainieren dürfen. Und nun geht es gegen den Ex-Verein. "Jetzt kommt das HFC-Spiel. Wir freuen uns alle. Ich freue mich persönlich auch, dort in dem Stadion kicken zu dürfen. Und dass bei einer geilen Atmosphäre", sagte der 20-jährige Abiturient.


jmd

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | SACHSEN-ANHALT HEUTE | 15. Mai 2024 | 19:00 Uhr

25 Kommentare

MDR-Team vor 4 Wochen

Hallo HFC-fan, wir haben eine Antwort aus der Redaktion dazu bekommen:
"Schön, dass Du dich für unser Sport-Angebot interessierst. Für Livestreams im Landespokal müssen wir - wie für viele andere Ereignisse auch – immer Rechte kaufen. Das ist immer eine Abwägung, schließlich dürfen wir unser Budget nicht überschreiten... In dem Fall haben wir uns gegen eine Live-Übertragung entschieden. Eine kurze Zusammenfassung gibt es natürlich in der Spät-Ausgabe von MDR aktuell und dann auch Online. Das Finale gibt es dann als Livestream komplett sowie in der ARD als Konferenz.
Zur Vorschau: Auch bei den Tönen müssen wir auswählen…
Dann mal vollste Konzentration!

Mit sportlichen Grüßen
Torsten Teichert
MDR Sport, Chef vom Dienst"

HFC- fan vor 4 Wochen

Vielleicht sollte Halle mit einem Spieler weniger antreten, damit dann alle zufrieden sind. Mir kommt es so vor, als ob einige Sportfreunde nur darauf warten, daß der HFC nicht ins Finale kommt und wenn, dann zumindest dort verliert. Ich sehe hier kein Verschulden des Vereins.

Maza vor 4 Wochen

Heiner B., ich denke mal, dass der Spielplan von den Fußballverbänden festgelegt wird. Ein Geschmäck'le hat es schon,dass das Endspiel dann auch bei uns stattfindet.